Staatstheater Nürnberg
Erduntergang schmal

IMPORT/EXPORT: ERDE

Glokales Themenwochenende zur Klimakatastrophe


Haben wir noch eine Chance, die Welt zu retten? Oder die Lebensfähigkeit der Menschheit auf der Erde einigermaßen aufrecht zu erhalten? Warum ist es so schwer, auch nur einige Jahrzehnte vorauszudenken und das Nötige zu tun – und einiges sein zu lassen – angesichts der absehbaren Klimakatastrophe? Wird es gelingen, in dieser planetaren Überlebensfrage weltweite Solidarität zu üben, oder stiehlt sich der „Westen“ auf Kosten des globalen Südens aus der Verantwortung? Was können wir individuell und vor Ort tun, wo steht Nürnberg, und was können Kunst, Kultur und Theater leisten? All diesen und weiteren Fragen widmet und stellt sich das Schauspiel des Staatstheaters gemeinsam mit Künstlerinnen, Expertinnen und der Stadtgesellschaft vom 24. bis 26. Juni 2022 bei „Import/Export: Erde“, dem glokalen Themenwochende zur Klimakatastrophe.

Damit findet nach zweieinhalb Jahren pandemiebedingter Pause endlich wieder ein Import/Export-Wochenende im Schauspielhaus statt. Das vollständige Programm, u.a. mit Vorstellungen unserer Stücke „Anfang und Ende des Anthropozän“ und „Der unsichtbare Reaktor“, Gastspielen, Diskussionsveranstaltungen und Aktionen in Kooperation mit der Nürnberger Zivilgesellschaft finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Foto © NASA/GSFC/Arizona State University

Jetzt Karten bestellen:

Gleich online oder unter unserer Ticket-Hotline:

0180-1-344-276

(Festnetz 3,9 ct/Min, Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.