Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Shechter / Montero

Ballett

Shech­ter/​Mon­te­ro

Choreografien von Goyo Montero (Anthem) und Hofesh Shechter (thE bAD)

Sonntag, 28.05.2023

15.30 - 17.10 Uhr

Vorstellung

15.00 Uhr Einführung

Opernhaus

Abo G

header goyo montero anthem 4 credit-Charles-Lima

Musik von Mystikal, Hespèrion XX, Jordi Savall & Owen Belton

Deutsche Erstaufführung

Hofesh Shechter gilt als einer der der aufregendsten Protagonisten der zeitgenössischen Tanzszene. Nach „Disappearing Act“ stellt der universelle Künstler dem Nürnberger Ballett ein weiteres Mal eines seiner soghaften Tanzstücke zur Verfügung. Sein ausgewähltes und für Nürnberg für große Besetzung umgearbeitetes Stück „tHE bAD” ist eine Explosion an urban anmutenden, roh-aggressiven Schrittfolgen, im Wechsel mit Momenten von poetischer, tranceartiger Ruhe.

In seiner markanten Kreation „Anthem“, die 2018 von der renommierten São Paulo Companhia de Dança in Auftrag gegeben wurde, seziert Goyo Montero den ewigen Lebenszyklus. Was bleibt, ist das hochaktuelle Bild einer zutiefst gespaltenen Gesellschaft, umgesetzt in einem kraft- vollen Ensemblestück. „Anthem“ ist zudem eine Studie über die menschliche Stimme, deren Facettenreichtum und Vielfalt choreografisch an den Beispielen eines Mantras, einer Hymne, von Wiegen-, Liebes- und Protestliedern bis hin zum letzten Atemzug bebildert wird.


ANTHEM (DEA)
von Goyo Montero
Uraufführung: 13. September 2019, São Paulo Companhia de Dança, São Paulo (BRA)

Konzept und Choreografie: Goyo Montero
Komposition: Owen Belton
Kostüme: Fábio Mataname, Goyo Montero
Licht: Nicolás Fischtel, Goyo Montero

thE bAD (DEA)
von Hofesh Shechter
Musik von Mystikal, Hespèrion XX, Jordi Savall und Hofesh Shechter
Uraufführung am 30. April 2015, Hofesh Shechter Company, Manchester (UK)

Konzept, Choreografie, Komposition: Hofesh Shechter
Einstudierung: Bruno Guillore, Hofesh Shechter
Kostüme: Amanda Barrow
Licht: Hofesh Shechter, Lawrie McLennan

Fotos
FOTO(S) © Marcos Alonso, Charles Lima (ANTHEM performed by São Paulo Dance Company), Gabriele Zucca (tHE bAD performed by Hofesh Shechter Company)
Pressestimmen
Die Rheinpfalz

„Den Abend eröffnet das atemberaubende Stück ANTHEM.“
„In ‚Anthem‘ ist es gelungen, das Schicksal einer Gemeinschaft von der sinnlichen Selbstgewissheit bis zum Verlust ihrer kollektiven, inneren Identität in umwerfenden, kraftvollen und klaren Tanzbildern zu erzählen.“

Alexandra Karabelas, Die Rheinpfalz, 26.11.2021

Manchester Evening News

„thE bAD“
„Mit kraftvollen Bewegungen, untermalt von Shechters Soundtrack aus Erzähltem und Musik, hat dieser faszinierende Blick auf menschliche Beziehungen einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.“

Natalie Anglesey, Manchester Evening News, 2015

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.