Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Archiv > Spielzeit 19/20 > Spielplan 19/20 > Nachtetage: Klang und Drang

Schauspiel   

Nach­te­ta­ge: Klang und Drang

Freitag, 21.02.2020

22.00 - 01.00 Uhr

Vorstellung

Eintritt frei

Eintritt frei

3. Etage Foyer

Ensemblemitglied Lea Sophie Salfeld und Schauspielmusiker Kostia Rapoport schreiben einen Song. Live. Vor euren Augen, mit möglicherweise eurem Input. Und dann produzieren sie ihn auch noch gleich, damit ihr dann mit einem super frischen brandneuen Ohrwurm nach Hause gehen könnt.

In der neuen musikalischen Reihe KLANG & DRANG lassen wir Musik auf ein immer neues Gegenüber prallen: ob vertonte Comics, Visuals und Romane, ob spontanes Musical, Live-Hörspiel oder musikalisches Quiz, ob Multiple-Choice-Improvisationskonzept oder als KONZERTETAGE angekündigte Specials mit erlesenen Gästen - alles ist möglich an jedem dritten Freitag im Monat. Klänge suchen Geschichten, Gerüchte finden Geräusche, Harmonien paaren sich mit der PSEUDOesoterik. Lassen wir uns überraschen, verführen, künstlerisch ergießen und in Frage stellen.

Alles über die Nachtetage

Beschreibung

"Effekthascherei und das Sich-im-Ton-Vergreifen rücken von Tag zu Tag immer mehr ins negative Licht, verlieren an Relevanz und plustern sich am Rand der Gesellschaft, abseits der großen Bühnen auf zu einem unerhörten Zwergenaufstand der infamen Gegendarstellung. Dreist, aber zufrieden wabern Töne, die einst Heilung versprachen, ins Nirvana der abgebrühten Opportunisten. Zurück bleibt das Geräusch eines angenagten Kabels im Gegenlicht der lodernden Flammen verflossener Jugendsünden. Der Dichter drängt, der Lautsprecher schwingt."

In der neuen musikalischen Reihe KLANG & DRANG lassen wir Musik auf ein immer neues Gegenüber prallen: ob vertonte Comics, Visuals und Romane, ob spontanes Musical, Live-Hörspiel oder musikalisches Quiz, ob Multiple-Choice-Improvisationskonzept oder als KONZERTETAGE angekündigte Specials mit erlesenen Gästen - alles ist möglich an jedem dritten Freitag im Monat. Klänge suchen Geschichten, Gerüchte finden Geräusche, Harmonien paaren sich mit der PSEUDOesoterik. Lassen wir uns überraschen, verführen, künstlerisch ergießen und in Frage stellen.

"Es dringt der Drang, es klingt der Klang“.

Termine und Besetzung

Februar 2020

  • Fr, 21.02.2020, 22.00 Uhr

März 2020

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.