Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Der Vetter aus Dingsda

Oper

Der Vetter aus Dings­da

Operette in drei Akten, Musik von Eduard Künneke

Freitag, 27.11.2020

19:30 - 21:15 Uhr

Premiere

Opernhaus

Text von Herman Haller und Rideamus nach einem Lustspiel von Max Kempner-Hochstedt

Die reiche Erbin Julia nährt die Träume ihres verfressenen Onkels Josse und ihres schmalbrüstigen Verehrers Egon. Sie selbst träumt von Roderich, der ihr als Kind die Ehe versprach und dann in die Kolonie Indonesien ging. Ein geheimnisvoller Fremder bringt eine rasante Verwechslungskomödie in Gang, obwohl er weder fremd ist noch ein Geheimnis hat.

Team

Musikalische Leitung

Inszenierung

Künstlerische Beratung

Bühne, Kostüme

Choreografische Mitarbeit

Licht

Dramaturgie

Termine und Besetzung

Besetzung am 27. November 2020

Julia de Weert

Der erste Fremde

Hannchen, Freundin von Julia

Der zweite Fremde

Josef Kuhbrot, Onkel von Julia

Wilhelmine Kuhbrot, dessen Frau

Egon von Wildenhagen

Diener Hans

Diener Karl

Orchester

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung