Staatstheater Nürnberg

Oper

Nian Wang

Nian Wang

Sänger*in (Gast)

Mezzosopran

Seit 2018 hat Nian Wang ihren künstlerischen Schwerpunkt in Europa. Zu ihren ersten Engagements gehörten die Partie des Arminio in „Germanico in Germania“ (Nicola Porpora) in der Moskauer Tschaikowsky Philharmonie, die Partie des Piacere in „Il trionfo del tempo e del disinganno“ (Georg Friedrich Händel) beim La Valetta Festival in Malta sowie die Partie der Elena in Rossinis „La Donna del Lago“ in Zagreb.

Weitere Engagements führten die Mezzosopranistin zu den Salzburger Pfingstfestspielen 2019, wo sie in Porporas „Polifemo“ die Partie der Calypso gesungen hat und an das Staatstheater Oldenburg, wo sie u.a. in die Rollen des Hänsel („Hänsel und Gretel“) und die des Sesto („La Clemenza di Tito“) zu sehen war. Nian Wang arbeitet mit Dirigenten wie Nicola Luisotti, George Petrou, Nicholas McGegan und Donald Runnicles zusammen.

Außereuropäische Engagements führten sie als Siebel („Margarethe“) zur St. Petersburg Opera Company, als Zweite Dame („Die Zauberflöte“) an die Seattle Opera und die San Francisco Opera, wo sie auch als Rosina („Il barbiere di Siviglia“) auf der Bühne stand. Am Curtis Opera Theatre war Nian Wang als Angelina („La Cenerentola“), Romeo („I Capuleti e i Montecchi“) und Rinaldo engagiert. Im Konzertbereich reicht ihr Repertoire von Mozarts Requiem und Beethovens 9. Symphonie bis zum Requiem von Maurice Duruflé.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.