Staatstheater Nürnberg

Oper

Inga Krisch­ke

Inga Krischke

Musical-Darsteller*in

Musical-Darstellerin

Die Berlinerin Inga Krischke studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Im Rahmen ihres Studiums wirkte sie in Produktionen wie „Ein Mann geht durch die Wand“ am Rathaus-Theater Essen, „Die Fledermaus“ am Aalto-Theater Essen und „Street Scene“ sowie „Spring Awakening“ am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen mit. Am Theater Oberhausen gastierte sie als Aschenputtel in Stephen Sondheims „Into the Woods“ und war am Theater Bonn sowie am Theater Dortmund in „Jesus Christ Superstar“ zu sehen. In der Rolle der Isabelle war sie mit der Landgraf-Tourneeproduktion „Ein Mann geht durch die Wand“ unterwegs und spielte bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall in „Stairways to Heaven“ sowie in „Don Juan“. Zuletzt stand Inga Krischke als Ingrid Lubanski in „Das Wunder von Bern“ am Stage Theater an der Elbe in Hamburg und als Penny Pingleton in „Hairspray“ am Staatstheater Braunschweig auf der Bühne. Außerdem gastierte sie als Dorothy Gale in dem Musical „Der Zauberer von Oz“ am Theater Magdeburg und als Ilse in dem Musical „Frühlingserwachen“ am Theater für Niedersachsen. Am Düsseldorfer Schauspielhaus war sie als Teenage Girl 1 in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicals „Lazarus“ von David Bowie zu erleben.

In dieser Spielzeit

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.