Staatstheater Nürnberg

Oper

David Jakobs

Musical-Darsteller*in

Musical-Darsteller

Mit zwölf Jahren übernahm David Jakobs seine erste große Musicalrolle: Bei der Deutschen Erstaufführung von „Les Misérables“ in Oberhausen war er als Gavroche engagiert – und damit stand für ihn sein Berufswunsch fest. An der Folkwang Universität der Künste in Essen absolvierte er ein Musical-Studium. Noch während des Studiums erhielt er nicht nur den renommierten „Jugend kulturell Förderpreis“ der HypoVereinsbank in der Sparte Musical, sondern er stand auch weiterhin auf zahlreichen Bühnen: am Deutschen Theater in München war er unter anderem als Roger („Rent“) sowie als Wolf und als Prinz („Into the Woods“) zu erleben. Nach seinem Abschluss 2011 folgten Engagements in „The Who’s Thommy“ am Stadttheater Bielefeld, als Judas („Jesus Christ Superstar“) am Theater Bremerhaven oder als Jerry Lukowski („The Full Monty“) an die Oper Dortmund. Er wirkte bei der Europäischen Erstaufführung von „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ am Gärtnerplatztheater München mit und spielte als Bruno Lubanski bei der Welturaufführung von „Das Wunder von Bern“ in Hamburg. 2016 kehrte er als Claude („Hair“) an den Gärtnerplatz zurück und trat am Theater Bonn als Ché („Evita“) auf. Zuletzt führte ihn die Titelrolle im Disney-Musical „Der Glöckner von Notre-Dame“ an das Theater des Westens in Berlin.

> Spielplan

Nach oben