Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Silke Willrett

Opera

Silke Will­rett

Stage / Costume

Kostümbildnerin

Silke Willrett studierte Bühnen- und Kostümbild bei Jürgen Rose und Kunstgeschichte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Seit 2003 arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin. Für Tatjana Gürbaca schuf sie die Kostüme zu Produktionen u.a. an den Opernhäusern in Antwerpen / Gent, Berlin, Bogotá, Bremen, Düsseldorf/Duisburg, Essen, Graz, Halle, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, Straßburg und Zürich. 2017 erhielt ihr „Lohengrin“ am Aalto Theater Essen eine Nominierung beim FAUST-Theaterpreis. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie auch mit Andrea Breth (Salzburger Festspiele, Théâtre Royal de la Monnaie Brüssel, Staatsoper Berlin, Nationale Opera Amsterdam) und Christof Nel (Oper Stuttgart, Oper und Schauspiel Frankfurt, Deutsche Oper am Rhein). Weiterhin arbeitete Silke Willrett mit Jörg Behr, Jim Lucassen, Monique Wagemakers, Sergio Morabito und Rudolf Frey. 2003 gründete sie mit Tanja Richter und Marc Weeger die Theatergruppe „Fliegen ab Stuttgart“, die im selben Jahr den Baden-Württembergischen Theaterpreis erhielt. „Opernwelt“ und „Die Deutsche Bühne“ nominierten sie gemeinsam mit Weeger mehrfach als beste Bühnen- und Kostümbildnerin. Darüber hinaus ist Silke Willrett für Filmproduktionen in Stuttgart und Berlin tätig.

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.