Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Carl-Christian Andresen

Opera

Carl-Chris­ti­an An­d­re­sen

Carl-Christian Andresen

Nach Abschluss des Studiums Textil- und Modedesign an der Hochschule für ange-wandte Wissenschaften Armgartstrasse in Hamburg ging der gebürtige Schleswiger für 4 Jahre nach Paris. Dort arbeitete er u.a. für Chloé, Jean-Charles de Castlebajac und John Galliano.

2006 kehrte er nach Deutschland zurück und wechselte als künstlerischer Mitarbeiter für Kostüm in den Theater- und Opernbereich. Er betreute u.a. Produktionen am Thalia-Theater Hamburg, an der Hamburger Staatsoper, der Komischen Oper Berlin, der Deutschen Oper Berlin, der Staatsoper Unter den Linden Berlin, der Nederlandse Opera Amsterdam, dem Züricher Opernhaus, der Wiener Staatsoper, dem Teatro Colón in Buenos Aires, der La Monnaie in Brüssel, der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, dem Aalto-Theater in Essen und dem Teatro Mayor in Bogotá. Seit 2008 lebt Carl-Christian Andresen als freischaffender Kostümbildner in Berlin.

Eigene Kostümbilder entwickelte er u.a. für „Timon von Athen“ an der Berliner Beuth-Hochschule, Regie: Agnessa Nefjodov, für „Le journal de Nijinsky“ am Grand Théâtre Bordeaux, Regie: Carolyn Sittig, für „Gefährliche Liebschaften“ an der Mu-sikhochschule Lübeck, Regie: Claudia Gotta, für „Der Vetter aus Dingsda“ am Thea-ter Ulm, Regie: Christian Poewe, für „Die Zauberflöte“ im Rahmen der Sommerfest-spiele der Oper Oder/Spree im Kloster Neuzelle, Regie: Geertje Boeden, für „Dinor-ah“ am Theater Görlitz, Regie: Geertje Boeden sowie diverse Kurz-, Spiel- und Wer-befilme. „ My Circumcision“ erhielt 2013 die Publikumsauszeichnung des Max-Ophüls-Preises als bester Kurzfilm, der Musikclip „Fräulein Sommer“ gewann bei UNICATO im MDR den Award für das beste Musikvideo 2014, der Spielfilm „Schwarzer Zucker“ wurde 2014 auf Eins Plus gesendet.

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.