Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Alexander Soddy

Concert

Alex­an­der Soddy

Alexander Soddy

Conductor (guest)

Dirigent

Der britische Dirigent Alexander Soddy ist seit der Spielzeit 2016/17 Generalmusikdirektor des Nationaltheaters Mannheim und leitet dort in dieser Spielzeit die Neuinszenierungen der „Meistersinger von Nürnberg“ und von „Pelléas et Mélisande“ neben Vorstellungen von „La Bohème“, „Fidelio“, „Salome“, „Die Liebe zu den Drei Orangen“ und „Parsifal“. Gastdirigate führen ihn an die Bayerische und die Berliner Staatsoper sowie als Konzertdirigent zum Oregon Symphony Orchestra und Niedersächsischen Staatsorchester. In der letzten Saison erfolgten seine erfolgreichen Debüts an der Metropolitan Opera (La Bohème), an der Wiener Staatsoper (Il barbiere di Siviglia), Semperoper in Dresden (Der Freischütz) und der English National Opera in London (Midsummer Night’s Dream). Des Weiteren dirigierte er an der Bayerischen Staatsoper (La Bohème) neben Premieren von Schumanns „Genoveva“ und Verdis „Aida“ in Mannheim. Dazu kamen Gastengagements mit „Madama Butterfly“ und „La Bohème“ an der Royal Swedish Opera und „La Cenerentola“ an den Opernhäusern in Köln und Frankfurt.

Alexander Soddy wurde in Oxford geboren und erhielt seine Ausbildung an der Royal Academy of Music und an der Cambridge University. Nach seinem Abschluss 2004 wurde er Repetitor und Kapellmeister am National Opera Studio in London und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. 2010-2012 war er Kapellmeister an der Hamburgischen Staatsoper. Zudem gab Alexander Soddy mit Mozarts „Zauberflöte“ sein Debüt sowohl an der Bayerischen Staatsoper München als auch an der Staatsoper Berlin. Ab 2012 war er Gastdirigent am Stadttheater Klagenfurt und wurde ab 2013/14 zum Chefdirigent ernannt. Diese Position behielt er bis zum Ende der Saison 2015/2016.

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.