Staatstheater Nürnberg
Home > Import / Export: Türkei 19/20
IMPORT EXPORT Türkei

Import / Export: Türkei 19/20

„Wo kommst du her?“ ist eine häufig gestellte und ebenso häufig verletzende, weil ausgrenzende Frage. Vielleicht ist es sinnvoll, sie einmal umzudrehen und stattdessen zu fragen: Wo bin ich? Was ist mein Verhältnis zu dem Ort an dem ich lebe? Gehöre ich zu diesem Ort? Gehört er zu mir? Möchte ich bleiben? Bin ich gekommen? Möchte ich gehen? Mit wem bin ich gemeinsam an diesem Ort? Und was heißt es, für dieses Gemeinsamsein Verantwortung zu übernehmen? Diesen Fragen widmet sich das erste Import/Export Wochenende der Spielzeit im Dialog mit der Türkei.

Unter anderem mit dabei sind Schauspieler und Autor Berkay Ateş, die Journalistin Ferda Ataman und „I love you, Turkey!“-Autorin Ceren Ercan.

06.-08. Dezember in den Kammerspielen und der 3. Etage

Freitag, 06.12.2019

  • ISTANBUL
    Theaterstück mit Musik von Sezen Aksu
    Gastspiel vom Nationaltheater Mannheim
    19:30-21:30 Uhr, Schauspielhaus

  • ERÖFFNUNG
    Eintritt frei
    21:45-22:00 Uhr, 3. Etage

  • NACHTETAGE: SONGS & POETRY
    Eintritt frei
    22:00 Uhr, 3. Etage

Samstag, 07.12.2019

  • BLICKWECHSEL/ŞEHIR GÖRÜŞME
    von und mit jungen Menschen aus Nürnberg und der Türkei
    Eintritt frei
    18:00-19:00 Uhr, 3. Etage

  • I LOVE YOU, TURKEY! (DSE)
    von Ceren Ercan
    In deutscher Sprache mit türkischen Übertiteln
    19:30-20:50 Uhr, Kammerspiele

  • ICH BIN VON HIER. HÖRT AUF ZU FRAGEN!
    Lesung mit Ferda Ataman
    In deutscher Sprache
    19:30-21:00 Uhr, 3. Etage

  • ÇAY KEYFİ
    Gemeinsames Essen und Gespräche mit den Künstler*innen des Wochenendes
    In deutscher und türkischer Sprache mit Übersetzung
    Eintritt frei
    21:30-23:00 Uhr, 3. Etage

Sonntag, 08.12.2019

  • HAKIKAT, ELBET BIR GÜN
    von Berkay Ateş
    Gastspiel vom Tiyatro D22 in Istanbul
    In türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln
    Anschließend Publikumsgespräch
    Einführung 18:30 Uhr
    19:00 Uhr, 3. Etage

Jetzt Karten bestellen:

Gleich online oder unter unserer Ticket-Hotline:

0180-1-344-276

(Festnetz 3,9 ct/Min, Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

Nach oben