Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Madama Butterfly

Oper

Madama But­ter­fly

Tragedia giapponese von Giacomo Puccini

Freitag, 31.05.2024

19.00 - 21.55 Uhr

mit einer Pause

Vorstellung

18.30 Uhr Einführung

Opernhaus

MadamaButterfly 01

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica

In der Gunst des Publikums rangiert Puccinis „japanische Tragödie“ weit vorn, und auch dem Komponisten selbst lag das Schicksal seiner Madama Butterfly, die für die Dauer eines Urlaubsflirts von dem amerikanischen Marineoffizier Pinkerton gekauft und nach kurzer Zeit wieder verlassen wird, besonders am Herzen. Hinter der packenden Musik und dem schmelzenden Orchesterklang verbirgt sich nicht nur ein pittoreskes Japanbild aus fernen Zeiten, sondern auch ein Konflikt, der so lange aktuell bleiben wird, bis eine Cio-Cio-San mehr hat als nur die Wahl zwischen Prostitution und Selbstmord.

Team

Musikalische Leitung

Regie

Bühne, Kostüme

Chorleitung

Dramaturgie

Licht

Termine und Besetzung

Besetzung am 31.05.2024

Informationen zum Kartenvorverkauf

Keine freien Plätze mehr? Sie können sich gerne auf unsere Warteliste setzen lassen! Sollten wieder Tickets für die von Ihnen angefragte Veranstaltung verfügbar sein, melden wir uns aktiv bei Ihnen. Befindet sich Ihr Wunschtermin noch nicht im Vorverkauf, merken wir Sie gerne vor. Teilen Sie uns einfach Produktion, Datum und Ihren Platzwunsch mit (gerne jeweils mit Alternativen) und wir tun unser Bestes, diesem nachzukommen. Hier können Sie unseren Kartenservice erreichen.


Video/Audio

Youtube-Inhalte aktivieren

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Fotos
FOTO(S) © Ludwig Olah
Pressestimmen
Die Deutsche Bühne

"Die Kontrastschärfe zwischen elegischer Poesie und aufbrausender Dramatik wirkt beim Orchester der Staatsphilharmonie entspannter als in der Szene und das fließende Tempo entzieht dem Gemüt die Gemütlichkeit."

Nürnberger Nachrichten

"(...) viel Sympathie vom Publikum."

  • Jens Voskamp, Nürnberger Nachrichten
Nürnberger Zeitung

"Großes Gefühlskino im Opernhaus: Giacomo Puccinis Oper 'Madama Butterfly' bewies bei der Premiere am Samstag, was musikalisch - und psychologisch - in ihr steckt."

  • Thomas Heinold, Nürnberger Zeitung
Fränkischer Tag

"Kein einziges Buh"

  • Monika Beer, Fränkischer Tag

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben