Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Forelle à la Mallwitz

Konzert

Fo­rel­le à la Mall­witz

6. Kammerkonzert

Sonntag, 16.04.2023

11.00 - 12.30 Uhr

Konzert

Opernhaus

Abo PH

Wer Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz einmal als Pianistin erleben möchte, sollte sich dieses Datum im Kalender rot anstreichen: Gemeinsam mit Konzertmeister Manuel Kastl und weiteren Mitstreitern wird sie das beliebte „Forellenquintett“ von Franz Schubert spielen! Eröffnet wird das Konzert mit „Trois Rivières“ der finnischen Komponistin Kaija Saariaho - dieses Werk beschreibt sozusagen das nasse Lebensumfeld der Forelle. Ein weiterer Höhepunkt ist die schöne romantischen Serenade von Johannes Brahms.

Für dieses Ereignis haben die Freunde der Staatsphilharmonie das bereits im Spielzeitheft des Staatstheaters gedruckte Programm des 6. Kammerkonzertes geändert; und da viele auf dieses Konzert sehr neugierig sein werden, wird auf 11 Uhr im Opernhaus verlegt.

PROGRAMM:
Kaja Saariaho: „Trois Rivières“ für Perkussions-Quartett und Electronics
Johannes Brahms: Serenade A-Dur op. 16 für kleines Orchester
Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur D 667 „Forellenquintett“

Termine und Besetzung

Besetzung am 16.04.2023

April 2023

  • So, 16.04.2023, 11.00 Uhr

Zusätzliche Informationen


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.