Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Lieder im Gluck: „Glaube, Hoffnung, Liebe“

Konzert

Lieder im Gluck: „Glaube, Hoff­nung, Liebe“

mit Samuel Hasselhorn und Joseph Middleton

Freitag, 18.02.2022

20.00 - 22.00 Uhr

Opernhaus

STN Opernhaus innen c MatthiasDengler

Franz Schubert hat das deutsche Kunstlied auf seinen ersten Höhepunkt geführt und ist mit seinem melodischen Einfallsreichtum, seiner lyrischen Stimmführung und den durchaus eigenständigen Klavierbegleitungen bis heute ein Maßstab für alle Komponisten, die sich mit Liedern beschäftigen. Neben seinen großen Zyklen hat Schubert knapp 600 Gedichte vertont, die meisten von Zeitgenossen. Immer gelingt es ihm, den Charakter des Gedichts in der Musik abzubilden und zu verlebendigen.

Der Bariton Samuel Hasselhorn ist seit 2021 an der Nürnberger Oper engagiert und sang zuletzt die Partie des Pelléas in „Pelléas et Mélisande“. Der englische Pianist Joseph Middleton hat sich auf Liedbegleitung spezialisiert und mit vielen namhaften Sängerinnen und Sängern gearbeitet. Mit Samuel Hasselhorn hat er bereits eine CD mit Schumann-Liedern aufgenommen. Ihre Schubert-CD, die in diesem Konzert vorgestellt wird, erscheint in Kürze.

Foto © Matthias Dengler

Termine und Besetzung

Besetzung am 18. Februar 2022

Februar 2022

Zusätzliche Informationen


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.