Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Geschichten für die Zukunft

Schauspiel

Ge­schich­ten für die Zu­kunft

Digitaler Buchclub

Dienstag, 23.02.2021

19:30 Uhr

Online

Buchclub Digital

Erzählen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Und die Geschichten, die wir uns erzählen, bestimmen immer auch ein Stückweit, wer wir sind, sie bestimmen, wie wir uns und die Welt wahrnehmen. Auch in Zeiten, in denen das Zusammenkommen schwierig ist, wollen wir gemeinsam Geschichten teilen. In diesem Lesekreis ist jeder Interessierte eingeladen, sich ums digitale Lagerfeuer zu versammeln. Hier wollen wir zusammen Geschichten lesen und besprechen, sie uns gegenseitig empfehlen und erzählen. Immer geleitet von der Frage: Was sind die Geschichten, die es wert sind, dass wir sie uns in Zukunft erzählen? Welche Geschichten werden bisher viel zu wenig erzählt? Welche hundert Mal gehörten Geschichten wollen wir immer wieder erzählen?

Jede
r kann sich mit ganz persönlichen Antworten auf diese Fragen einbringen, so dass ein möglichst vielfältiges Bild entsteht. Aus den gegenseitigen Empfehlungen wollen wir einzelne Geschichten gemeinsam lesen und besprechen. Von der Kurzgeschichte über Theaterstücke bis hin zum 1000-Seiten Roman ist dabei alles möglich. Natürlich kann man auch ohne eigene Empfehlungen dazu kommen, zuhören und sich inspirieren lassen. Die Treffen finden ab dem 09. Februar alle zwei Wochen immer Dienstags um 19:30 Uhr statt. Moderiert werden sie von Schauspieler Yascha Finn Nolting, der von Zeit zu Zeit auch im Sinne einer klassischen Lesung Ausschnitte aus den besprochenen Geschichten lesen wird.

Wo und Wie?
Die Veranstaltung findet nach vorheriger Anmeldung an schauspiel(a)staatstheater-nuernberg.de auf Webex statt. Leider ist die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht!

Foto © Eliza/photocase.de

Termine und Besetzung

Februar 2021

März 2021

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung