Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Very variantenreich

Konzert, PLUS

Very va­ri­an­ten­reich

1. Kinderkonzert

Dirigent: Esteban Dominguez-Gonzalvo

Sonntag, 10.11.2019

10:00 Uhr

Opernhaus

Abo KK

2019 20 1 Kinderkonzert

Altersempfehlung: 5-10 Jahre

Die Kinderkonzert-Saison eröffnet die Staatsphilharmonie Nürnberg mit einem Klassiker: Benjamin Britten stellt in seiner 15-minütigen Komposition „Young Person’s Guide to the Orchestra“ die verschiedenen Instrumente und Instrumentengruppen eines klassischen Orchesters vor. Dazu wird der preisgekrönte Animationsfilm „Red and the Kingdom of Sound“ gezeigt, der die kleinen Zuschauer auf eine phantasievolle Reise durch das Orchester mitnimmt.

Beschreibung

Ausgehend von einer Melodie seines britischen Kollegen Henry Purcell stellt Britten mit musikalischen Variationen systematisch alle Instrumente eines Sinfonieorchesters vor. In dem Film von Phil Gomm durchläuft die kleine Note Red, der Komposition folgend, diese verschiedenen Bereiche des Orchesters und bestaunt die Instrumente und ihre Klänge. Dabei trifft sie auf viele andere Noten und vereinigt sich schließlich mit ihnen am Ende zum fulminanten Finale. Red übernimmt hier den Part des Klassik-Anfängers, der fasziniert das Reich der Musik aufgeschlossen bekommt. Da die Geschichte unmittelbar mit dem gehörten Werk zusammenhängt, werden die Kinder – oftmals selbst Neulinge in der klassischen Musik – ganz automatisch zum genauen Zuhören animiert. Zu Beginn von „Very variantenreich“ kommt jedoch noch ein anderer britischer Komponist zum Zuge: Edward Elgar wählte ebenfalls die musikalische Form der Variation, um seinen Freundeskreis zu porträtieren: Da gibt es den unbegabten Klavierschüler, der partout nicht im Rhythmus spielen kann oder den tiefsinnigen Freund, der ernsthafte Gespräche gern mit witzigen Bemerkungen würzt. Theaterpädagoge Philip Roosz wird ausgewählte musikalische Charakterstudien gemeinsam mit der Nürnberger Staatsphilharmonie vorstellen.

Illustration © Johanna Pauer

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 10. November 2019

November 2019

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben