Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Gestatten, Jessica Hartlieb, Stimmführerin der 2 Violinen

Konzert

Ge­stat­ten, Jes­si­ca Hart­lieb, Stimm­füh­re­rin der 2 Vio­li­nen

7. Kammerkonzert mit Werken von Mozart, Schumann, Messiaen

Sonntag, 10.05.2020

15:00 Uhr

Gluck-Saal

Abo PH

Jessica Hartlieb ist ein Urgestein der Nürnberger Musikszene: Mit großen Werken von Schumann und Messiaen wird ein weiter stilistischer Bogen gespannt. Aber Jessica Hartlieb wäre nicht sie selbst, wenn es nicht auch meisterhaft dargebotene Schmankerl der humorvollen Art gäbe, etwa den „Flotten Dreier“ von Heinrich Hartl.

Beschreibung

Jessica Hartlieb ist seit 2006 Stimmführerin und damit sozusagen die Chefin der zweiten Violinen. Dem Publikum der Kammerkonzerte ist sie bestens bekannt als vielseitige Geigerin, und überhaupt ist Jessica Hartlieb ein Urgestein der Nürnberger Musikszene: Kaum ein Ort, wo sie nicht schon gespielt hätte, kaum eine Formation, die sich nicht schon einmal ihrer Talente gerne versichert hat. - Mit großen Werken von Schumann bis hin zu Messiaen wird ein weiter stilistischer Bogen gespannt; aber Jessica Hartlieb wäre nicht sie selber, wenn es nicht auch meisterhaft dargebotene Schmankerl der humorvollen Art gäbe: Mit Posaunist Harald Bschorr gibt es Heinrich Hartls „Quicky for two“, Christian Reuter am Klavier gesellt sich dann zu einem „Flotten Dreier“. Kaffeehaus-Leckerbissen von Fritz Kreisler sorgen dann restlos für gute Laune.
Wer aber ist der Komponist Oskar Rieding? Selbst vielerfahrene Kammermusikkenner schütteln verlegen ihr Haupt, und doch ist Riedings Konzert h-moll das wahrscheinlich weltweit meistgespielte Violinkonzert überhaupt, weit öfter aufgeführt als die Konzerte von Mendelssohn oder Tschaikowsky. Jede Geigerin, jeder Geiger kennt es, kaum einer hat es nicht mit Begeisterung gespielt, meist noch auf einer kleinen Kindergeige: Mit Rieding erinnert sich Jessica Hartlieb ihrer Anfänge, und sie zeigt, dass in diesem knapp zehnminütigen Geniestreich von Schülerkonzert sehr viel großartige Musik steckt.

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 10. Mai 2020

Mai 2020

  • So., 10.05.2020, 15:00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben