Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Für Jung und Alt: Karneval der Tiere!

Konzert

Für Jung und Alt: Kar­ne­val der Tiere!

5. Kammerkonzert

Sonntag, 23.02.2020

11:00 Uhr

Opernhaus

Abo PH

Pius Maria Cüppers liest Loriot. Tierisch gute Musik von Camille Saint-Saëns und vielen anderen Meistern.

Wieder einmal wird Karneval gefeiert auf der Lichtung im Urwald. Unter sachkundiger Aufsicht des Amtsschimmels geben sich Löwe, Esel, Hühner, Schildkröten, Elefanten, Flöhe und viele weitere Tiere ein Stelldichein, niemand aber ist so elegant wie der Schwan. Tierisch gute Musik von Camille Saint-Saëns und vielen anderen Meistern!

Beschreibung

„Der Elefant sieht dem Mehlwurm scharf ins Auge“ – Wir freuen uns, dass Pius Maria Cüppers, langjähriges Mitglied des Nürnberger Schauspiels und mit dem Titel „Kammerschauspieler“ in den für Normalsterbliche unerreichbaren Olymp der Musen aufgestiegen, für unser Konzert zugesagt hat! Mit seinem Humor und Sprachwitz ist er sozusagen geradezu dazu geboren, den berühmten Loriot-Text zum „Karneval der Tiere“ des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns in unserem Faschingskonzert zum Besten zu geben. Kenner munkeln übrigens, dass Pius Maria Cüppers selbst das Telefonbuch so vortragen kann, dass man gespannt an seinen Lippen hängt ... Erweitert wird die Tierwelt der originalen Karneval-Komposition durch viele weitere tierische Einfälle verschiedenster Komponisten: Zwar ist niemand so elegant wie der Schwan, aber seien Sie gespannt auf die Hummeln des Russischen Staatszirkusses, den Amtsschimmel, Wiener Flöhe, einen furchterregenden Säbelzahntiger, den Tierlieder-Vortrag eines Deutschen Schäferhundquartetts! Wer weiß, vielleicht schaut sogar das Sandmännchen neugierig vorbei, um zu sehen, was da vor sich geht? – Ein Konzert für die ganze Familie!

Termine und Besetzung

Besetzung am 23. Februar 2020

Februar 2020

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben