Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Spielplan 19/20 > Die Pastorale

Konzert

Die Pas­to­ra­le

7. Philharmonisches Konzert mit Werken von Beethoven, Weber und Ravel

Dirigentin: Joana Mallwitz

Klarinette: Sharon Kam

Freitag, 29.05.2020

20:00 - 22:00 Uhr

Meistersingerhalle

Abo K

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 op. 68 „Pastorale“
Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 1 op. 73
Maurice Ravel: „Daphnis und Chloé“, Suite Nr. 2

Mit „Pastorale“ (lat. pastor = Hirte) betitelte Ludwig van Beethoven seine 6. Symphonie. Zwar ging es ihm nicht um die Darstellung des Schäferlebens, wohl aber um „Erinnerungen an das Landleben“, die in Lautmalereien, vor allem aber in unterschiedlichen Stimmungen der einzelnen Sätze zum Ausdruck kommen. Daphnis und Chloe dagegen sind tatsächlich zwei Hirtenkinder. Maurice Ravel vertonte den spätantiken Roman über ihre Liebe zueinander als Ballett, das mit seinem Klangreichtum als eines der wichtigsten Werke des musikalischen Impressionismus gilt. Zeitlich zwischen diesen beiden Pastoralen steht das Klarinettenkonzert von Carl Maria von Weber: Auf Grundlage der musikalischen Klassik schrieb Weber ein Solo-Konzert, das die Waldromantik seines „Freischütz“ schon erahnen lässt.

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 29. Mai 2020

Dirigentin

Klarinette

Orchester

Mai 2020

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben