Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Das Automatenzeitalter (UA)

Schauspiel

Das Au­to­ma­ten­zeit­al­ter (UA)

nach dem Roman von Ri Tokko

Regie: Kieran Joel

Donnerstag, 21.11.2019

20:00 Uhr

Premiere

3. Etage

Das World Wide Web prägt unsere Gegenwart. Imaginiert wurde es schon 1930 – von einem Nürnberger. Als „Ri Tokko“ schrieb Ludwig Dexheimer einen „prognostischen Roman“ von erstaunlicher Treffsicherheit: Neben dem Internet finden sich erneuerbare Energien, künstliche Intelligenz und sogar eine Art Wikipedia. Entstanden zwischen zwei Weltkriegen, ist „Das Automatenzeitalter“ aber vor allem auch eine radikale pazifistische Utopie, getragen vom unerschütterlichen Glauben an einen technischen wie moralischen Fortschritt. Technologisch ist Dexheimers Vision des Jahres 2500 fast erreicht. Friedlicher ist die Welt nicht. Und auch das utopische Denken scheint ausgedient zu haben. Aber warum eigentlich? Woher rührt der Glaube, der Mensch sei im Kern schlecht – und wem nützt er? Zeit, diesen fast vergessenen Roman zu exhumieren und sich diesen Fragen zu stellen.

Team

Regie

Ausstattung

Dramaturgie

Musik und Video

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 21. November 2019

November 2019

Dezember 2019

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben