Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Lieder im Gluck

Oper

Lieder im Gluck

Sonntag, 14.04.2019

20:00 - 21:10 Uhr

Liederabend

„Hommage à Ich“ mit Denis Milo

Gluck-Saal

Die in Russland geborene jüdische Künstlerin und Autorin Margarita Ich emigrierte im späten Alter von 68 Jahren nach Deutschland. Die einschneidenden Erfahrungen dieser Zeit spiegeln sich in ihren Werken dramatisch wider und prägten nicht nur sie, sondern auch ihr Umfeld. Ihr Enkel Denis Milo, Bariton im Solistenensemble der Nürnberger Oper, berichtet, wie er durch die Auseinandersetzung mit seiner Großmutter zu seinen eigenen Wurzeln gefunden hat. Wo ist meine Heimat, wo komme ich her? Diese Frage will der szenische Liederabend mit Denis Milo und dem Schauspieler Pius Maria Cüppers aufgreifen und (auto)biografisch aus der Perspektive einer späteren Generation erzählen. In einem fiktiven, humorvollen, musikalisch-szenischen Zwiegespräch mit seiner Großmutter und in anderen Texten voll jüdischen Humors lässt Denis Milo jüdisches Leben im 20. Jahrhundert lebendig werden. Lieder von jüdischen und russischen Komponisten zeigen den Reichtum einer Kultur, die einst ganz Europa umfasst hat.

Denis Milo, Bariton
Pius Maria Cüppers, Rezitation
Gabriela Kovaliova, Klavier
Timothy Hagius, Regie und Bühne

Gluck-Saal c MatthiasDengler DSF3217

Foto: Matthias Dengler

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 14. April 2019

März 2019

April 2019

  • So., 14.04.2019, 20:00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben