Staatstheater Nürnberg

Oper

Petra Berg­mann

Dramaturgie

Dramaturgin

Petra Bergmann studierte an der Ludwig – Maximilians – Universität in München Theaterwissenschaft mit den Nebenfächern Kunst- und Musikwissenschaft. Bereits während ihres Studiums absolvierte sie unterschiedliche Dramaturgie- und Regiehospitanzen am Theater Augsburg und arbeitete als Assistentin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des SpielArt Festivals München. Weitere Festival Erfahrung gewann sie durch das Engagement als Festivalassistenz der isa – Internationale Sommerakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, welche sie im folgenden Jahr mit der organisatorischen Kursleitung der Sparte Kammermusik betraute. Desweiteren führten sie Regieassistenzen in die Freie Szene Wiens, an das Theater Erlangen, das Gostner Hoftheater Nürnberg, sowie die Opernfestspiele Heidenheim. Neben ihrer Tätigkeit als Dramaturgin der Produktion „IQ“, arbeitet sie das zweite Jahr in Folge für das Lehár Festival Bad Ischl als freie Dramaturgin. Gleichzeitig befindet sie sich in den letzten Zügen ihrer Master Studien, Theater – Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien und Kulturmanagement an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Ab der Spielzeit 2019/20 ist sie feste Dramaturgin der Uckermärkischen Bühnen Schwedt.

> Spielplan

Nach oben