Staatstheater Nürnberg

Schauspiel

Mirjam Loibl

Regie

Regisseurin

Mirjam Loibl arbeitet als freischaffende Regisseurin. Sie studierte Sozialanthropologie und Politikwissenschaft in Bern und war Regieassistentin am Residenztheater in München, wo sie zum ersten Mal beim Festival Marstallplan inszenierte. Mirjam Loibl arbeitete u. a. am Residenztheater München, am Münchner Volkstheater und am Schauspiel Wuppertal. „Kluge Gefühle“ ist nach „Heilig Abend“ ihre zweite Arbeit am Staatstheater Nürnberg. In der Spielzeit 21/22 sind Projekte am Theater Bamberg und Heidelberg geplant.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung