Staatstheater Nürnberg

Schauspiel

Manuel Schmitt

Manuel Schmitt

Regie

Regisseur

Manuel Schmitt, geboren 1988 in Oberhausen, schloss 2013 sein Regiestudium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München ab. Anschließend studierte er Philosophie an der Hochschule für Philosophie München. Von 2009 bis 2011 war er Assistent von Willy Decker bei der Ruhrtriennale. Er assistierte außerdem u. a. an der Royal Opera Covent Garden in London, an der Oper Frankfurt und bei den Bayreuther Festspielen. Seit seinem Abschluss arbeitet Manuel Schmitt als Regisseur für Musik- und Sprechtheater. Er inszenierte u. a. „Die Großherzogin von Gerolstein“ und „Hedwig And The Angry Inch“ am Theater Trier, „Nathan der Weise“ am Nordharzer Städtebundtheater sowie gemeinsam mit dem Choreografen Maged Mohamed „Der kleine Prinz“ an der Bayerischen Staatsoper in München. Für seinen Dokumentarfilm „Glass between us“ wurde er vom International Filmmaker Festival of World Cinema Berlin als „Best Director of a Short Documentary“ ausgezeichnet.


Foto: Stefan Loeber

> Spielplan

Nach oben