Staatstheater Nürnberg
Home > Haus > Künstler*innen > Franz Ehrl

Schauspiel

Franz Ehrl

Franz Ehrl

Franz Ehrl ist im Jahr 2007 in Nürnberg geboren. Seine Grundschulzeit hat er am Montessorizentrum Nürnberg verbracht. Dort hat er während der 4. Klasse an einer Kooperation mit dem Theater Mummpitz teilgenommen, in der er bei den Aufführungen des Stückes „Wohin? Wohin?“ mitwirkte. Seit der 5. Jahrgangsstufe ist er Schüler des musischen Labenwolf Gymnasiums, wo er das Trompetenspiel erlernt und mehrfach an der Gestaltung der Sommerkonzerte in der Meistersingerhalle beteiligt war. Im Rahmen der Berufsorientierung hat er ein Praktikum im Themenfeld Theaterpädagogik am Staatstheater Nürnberg absolviert.

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben