Staatstheater Nürnberg

Schauspiel

Es­tel­le Schmid­lin

Estelle Schmidlin

Schauspieler*in (Gast)

Schauspielerin

Estelle Schmidlin wurde 1996 in der Schweiz geboren. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie mit ihrer Band, in welcher sie als Sängerin und Akkordeonistin auftrat. Später stand sie bei zwei Produktionen der Thunerseespiele auf der Bühne („Romeo & Julia“, „Cats“). Seit 2018 studiert sie Schauspiel an der Theaterakademie August Everding und war während der Ausbildung in den Produktionen „Aufgedreht“ (David Shiner), „Othello Remix“ (Katja Wachter) und „Das Licht im Kasten“ (Tina Lanik) zu sehen. Ihr erstes Gastengagement erhielt sie am Staatstheater Nürnberg, in dem sie ab Juni 2021 in „Stolz und Vorurteil*oder so“ (Christian Brey) auf der Bühne steht.

Foto © Luis Zeno Kuhn

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung