Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Lisa Milyukova

PLUS, Opera, Drama   

Lisa Mi­ly­u­ko­va

Lisa Milyukova

Theatre Education, Music

Musikpädagogin

Lisa Milyukova ist Musikpädagogin und Konzertpianistin. Nach dem Abschluss der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg studierte sie an der Hochschule für Musik Nürnberg (2006-2016) und erwarb dort die Qualifikation als Diplommusikpädagogin und Diplommusikerin mit dem Hauptfach Klavier. Daraufhin folgten zwei Master-Abschlüsse für Musikpädagogik und als Konzertsolistin. Im Jahr 2011 gewann Lisa den musikpädagogischen Preis der HfM Nürnberg und nahm 2015 an dem musikpädagogischen Wettbewerb der deutschen Hochschulen in Berlin teil. Dort bekam sie ein Förderstipendium für ihr musikpädagogisches Projekt.

Derzeit ist Lisa Milyukova als stellvertretende Leitung, Klavierpädagogin und Korrepetitorin an der Städt. Sing- und Musikschule Sulzbach-Rosenberg tätig. Als musikalische Leitung wirkte sie an einigen Theaterinszenierungen, Performances sowie mehreren Musical-Produktionen mit Jugendlichen mit. Seit dieser Spielzeit begleitet sie hauptsächliche die Jugendclubs des Staatstheaters Nürnberg musikalisch.

Foto © Steffi Brehmer

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.