Staatstheater Nürnberg
Home > House of Artists > Artists > Holger Pfeuffer

Concert

Holger Pfeuf­fer

Holger Pfeuffer

Staatsphilharmonie Nürnberg

Posaune (Solo)

Posaune

Holger Pfeuffer stammt aus Bad Neustadt a.d. Saale, wo er 1998 am dortigen Rhön-Gymnasium sein Abitur absolvierte. Anschließend studierte er bei Prof. Kamleiter, Prof. Göß und Prof. Kraft an der Hochschule für Musik Würzburg Posaune, das er mit dem Diplom 2003 und dem Konzertexamen 2005 abschloss. Von 2001 bis 2003 war er Stipendiat an der Akademie des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und spielte dort u.a. unter Lorin Maazel, Mariss Janssons, Wolfgang Sawallisch, Bernhard Haitink und Riccardo Muti. In seiner Zeit als Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie von 2000 bis 2005 bereiste er u.a. Italien, Indien, Nord- und Südkorea, Argentinien, Brasilien und Uruguay. Zeitverträge erhielt er am Theater Würzburg, der Rheinischen Philharmonie Koblenz, dem Landestheater Coburg und dem Staatstheater Nürnberg, bevor er dort 2005 fest engagiert wurde.



Wie hat Ihr Instrument zu Ihnen gefunden?
Begonnen habe ich im Alter von sieben Jahren mit der Trompete, wechselte dann mit dreizehn zum Tenorhorn und war sehr glücklich damit. Aber als Sechzehnjähriger wollte ich unbedingt in einer BigBand mitspielen. So kam ich zur Posaune ...

Was ist das Schönste an Nürnberg?
Das Opernhaus natürlich – Und vielleicht bald der neue Konzertsaal?!

Seit wann gehören Sie unserem Orchester an?
Seit Oktober 2005.

Foto © Ludwig Olah

> What's On

> Digitaler Fundus

Top

This site uses third-party website tracking technologies in order to provide and improve its services and display advertisements relating to the interests of its users. Some of the third-party providers transfer data to servers in the United States, which may be associated with increased risk. Details can be found in the relevant cookie settings and in the privacy notice. Your consent is voluntary. You can change your cookie settings at any time.

Further information Data protection Imprint

These cookies are indispensable for the functioning of our website. They are automatically deleted when you close your browser or after a period of inactivity (24 hours).

These cookies collect information on how you use our website. They do not store any information that allows the user to be identified. Statistical data is deleted either automatically within 30 days or after evaluation has been completed, whichever period is longer.