Staatstheater Nürnberg
Home > Das Haus der Künstler*innen > PLUS > Theater machen
theater-machen-neu

Theater machen

Unsere Klubs arbeiten digital und analog. Wir freuen uns auf einen theatralen Sommer!

rAusgehen!

Ein Projekt über, mit, aber keinen falls ohne Maske. Mit viel Lust an der Verwandlung schauen wir uns das Thema Maske von einer ganz neuen Seite an. Wir plündern der Fundus, greifen in den Farbtopf und erfinden uns neu. In einem Dreischritt von digitalen Workshop, Fotoshooting im leeren Theater und Choreografie im öffentlichen Raum verlassen wir den geschützten Innenraum, um endlich wieder rauszugehen: bunt, schillernd, voller Lebenslust. Wir sind da mit unserer neuen Erfahrung, die uns verunsichert und uns unsere Verletzlichkeit gezeigt hat. Wir wollen wieder mit anderen zusammen die Straßen und Plätze erobern. Es spielen der Jugendclub und der inklusive Klub.

Avoir le cafard

Die „3 Schwestern“ von Anton Tschechov hat den Dienstagsklub seit dem Auftauchen der Pandemie beschäftigt. Ihre Sehnsucht nach einem anderen Ort und das gleichzeitige auf der Stelle treten hat uns zu immer neuen Gedankenspielen und szenischen Ideen inspiriert. Und da in der Familie der 3 Schwestern und ihrem Bruder Andrej Wert darauf gelegt wurde französisch zu sprechen, haben wir unsere Auseinandersetzung mit ihrer großen Müdigkeit bis hin zur Depression gleich den passenden Titel gegeben: Avoire le cafard!

WERKStadtCHOR

Wie klingt mein Lieblingslied? Welche Orte inspirieren mich dafür? Und was haben die anderen damit zu tun? Sechs Jugendliche haben sich digital im Herbst auf eine wilde Stimmungsreise gemacht. Wohin unser Singen führt? Das wird wohl der Sommer zeigen ...

„BeEurope oder wir müssen noch schnell die Welt retten“

Ein Kulturhauptstadtprojekt mit Schülerinnen der Veit-Stoß-Realschule, der Lehrerin Inga Brauer und dem Team PLUS (Anja Sparberg, Philipp Roosz, Ingo Schweiger)
Die Ausgangsidee war ein Theaterstück zum Thema Europa. Das Endergebnis ist ein Hörspiel und ein wunderbares Making-of rund um Proben und Ideen, die sich in den letzten turbulenten zwölf Monaten ständig verändert haben. Zusammen mit dem Choreographen, Videographen und jetzt auch Hörspielspezialisten Ingo Schweiger hat sich die Schultheatergruppe auf jedes erdenkliche künstlerische Experiment eingelassen. Denn eins war immer klar: Helden
innen-Geschichten müssen erzählt werden.

Newsletter PLUS

Anmeldung unter theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

Informationen und Anmeldung für alle Klubs:

theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

Der Klubbeitrag beträgt 30€.

AZUBI AUSWEIS

In Kooperation mit dem Programm „Azubi Ausweis“ der IHK bieten wir den Inhaber*innen des Ausweises die Möglichkeit, vergünstigt an allen Angeboten aus unserem Klubleben teilzunehmen.

Folgen Sie uns auch im Social Web:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung