Staatstheater Nürnberg
Home > Das Haus der Künstler*innen > PLUS > Theater machen (+)
theater-machen-neu

Theater machen 

Schauspielworkshops


LUST AUF DRAMA? SPASS AN DER VERWANDLUNG?

ab 14 und ab 20 Jahren

Zusammen mit dem Theaterpädagogen/Schauspieler Burak Uzun und anderen kannst Du die Bühne und das Schauspiel für Dich entdecken, Deine eigenen Geschichten erzählen und neue erfinden.

FERIENWORKSHOP

3., 4., 5. November (14+) / 5., 6., 7. Januar (14+) / 23., 24., 25. Februar (20+)
jeweils 15-18 Uhr

SAMSTAGSWORKSHOP

ab November jeden 3. Samstag im Monat (20+)
19. November / 17. Dezember / 21. Januar / 18. Februar / 11. März / 15. April
jeweils 15-18 Uhr

Anmeldung spätestens eine Woche vorher bei Burak Uzun: theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de
Treffpunkt jeweils 15 Minuten vor Beginn am Bühneneingang. Bitte Verpflegung und bequeme Kleidung mitbringen.

HERE I AM

Jugendklub (16+)
Freitags, 16.00 - 18.00 Uhr

Premiere: 01.07.2023, Kammerspiele

Die Welt dreht durch und ich bin mitten drin und live dabei. Aber will ich das? Und was heißt das? Mit wachem Verstand, Humor und viel Kunst, Musik und Chaos nähern wir uns diesen Fragen. Wenn Dich dieses Thema interessiert und Du Lust auf Theater hast, dann melde Dich an: theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

WER IST WIR (II)

Schreibwerkstatt mit szenischer Lesung mit Thomas Perle Schreibwerkstatt (15 +):
17., 31.03.; 21.04.2023, 18.00–21.00 Uhr;
18.03.; 01., 22.04.2023, 14.30–17.30 Uhr
Schreibwerkstatt (60 +):
15., 29.03.; 19.04.2023, 10.00–13.00 Uhr;
16., 30.03., 20.04.2023, 10.00–13.00 Uhr

Präsentation: 23.04.2023

Ausgehend von der Schauspielproduktion „Wer ist Wir?“, dem installativen Rundgang über einen Teil des Geländes um die Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände, ist die Schreibwerkstatt eine Fortführung der gemeinsamen Arbeit mit Nürnberger Bürger*innen. Der Kongresshalle, als dem in Stein gebauten Wahn einer abgeschlossenen, statischen und gleichgeschalteten Identität, wird unsere vielfältige und radikal unterschiedliche Gesellschaft entgegengestellt. Unter der Leitung des Dramatikers Thomas Perle werden Nürnberger Geschichten gesammelt und ein Stadtstimmenarchiv angelegt. Die entstandenen Texte werden verfeinert und gemeinsam mit den Texten der Schreibwerkstatt 15 + und 60 + präsentiert. Anmeldung unter: theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

LEERSTELLEN ALS CHANCE

Tagung mit zwei Performances im Stadtraum Hersbruck, 28.10.2022, 09.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

DER GELBE PULLOVER

Seniorentheater „Tempo 100“
Regie: Tamara Kafka

Premiere: 03.11.2022, Kammerspiele

Seit über 30 Jahren steht das Seniorentheater „Tempo 100“ einmal im Jahr mit einer Premiere auf der Bühne der Kammerspiele. In dieser Spielzeit gehen sie zurück in die 50er Jahre, feiern den Rock’n’Roll und rücken der Spießigkeit mit „Der gelbe Pullover“ von Jutta Demeter auf den Leib.

Newsletter PLUS

Anmeldung unter theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

Kontakt PLUS:

Theaterpädagogik:
Tel.: +49-(0)911-66069-3037

Musiktheater- und Konzertpädagogik:
Tel.: +49-(0)911-66069-6866

Junge Staatsphilharmonie:
Tel.: +49-(0)911-66069-3038

Staatstheater Nürnberg

PLUS Theaterpädagogik
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg
E-Mail: theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

Folgen Sie uns auch im Social Web:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.