Staatstheater Nürnberg
Home > Service > Jobs > Ausbildung Maskenbildner*in (m/w/d)


Ausbildung Maskenbildner*in (m/w/d)


Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Für unsere Abteilung Werkstätten suchen wir für September 2024 eine/n Auszubildende/n im anerkannten Ausbildungsberuf


Maskenbildner*in (m/w/d)



Während deiner 3-jährigen Ausbildung wirst du zum Multitalent: Vom dezenten Make-Up bis hin zu kompletten Verwandlungen – du sorgst dafür, dass Schauspieler/innen und Darsteller/innen auch optisch in ihren Rollen aufgehen. Masken, Perücken oder Haarteile werden von dir entworfen und hergestellt sowie Spezialeffekte wie Schnitt- oder Platzwunden nachgebildet.

Wir erwarten mindestens den qualifizierten Mittelschulabschluss, handwerkliches Geschick und Kreativität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit. Zum Ausbildungsbeginn solltest du das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wir bieten eine qualifizierte und fundierte Ausbildung in einem modernen Theaterbetrieb, ein kollegiales Team sowie Freiraum für deine Ideen und Kreativität.


  • Tarifliche Jahressonderzahlung
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub (wird im Schwerpunkt während der Theaterferien gewährt)
  • eine angenehme abteilungs- und hierarchieübergreifende Arbeitsatmosphäre in einem renommierten Kulturbetrieb
  • eine Betriebskantine
  • Zuschuss zum VAG-Deutschlandticket-Job bei hervorragender Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Einkaufsvergünstigungen für Mitarbeiter/innen über die Plattform „Corporate Benefits“

Die Einstellung erfolgt gemäß TVA-L BBiG.

Du bist interessiert? Dann bewirb dich mit aussagekräftigen Unterlagen im PDF-Format (max. 5 MB) per Mail an bewerbung(a)staatstheater-nuernberg.de

Bei Fragen wende dich direkt an unsere Abteilung People & Culture, Silke Forstmeier unter 09 11/6 60 69-37 00.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfältigen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Jetzt Karten bestellen:

Gleich online oder unter unserer Ticket-Hotline:

0180-1-344-276

(Festnetz 3,9 ct/Min, Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben