Staatstheater Nürnberg

Import/Export Slowenien: Haltung zeigen!

Das internationale Wochenende vom 24. bis 26. April 2020 muss aus dispositionellen Gründen leider entfallen!

Wie Rechtspopulisten den Diskurs verschieben und man sich dazu verhalten kann.

Internationales Wochenende im Dialog mit Künstler*innen aus Slowenien

„Wir leben in einer Meinungsdiktatur.“
„Uns steht eine Umvolkung bevor.“
„Wir müssen uns unser Land zurückholen.“
Eben noch dachte man, das seien Minderheitenmeinungen dubioser Kleinstparteien und plötzlich sitzt der eigene Onkel am Küchentisch und sagt lauter Dinge, „die man ja wohl noch sagen darf!“.
Rechtspopulistinnen kämpfen überall erfolgreich um Aufmerksamkeit und Deutungshoheit. Ihre Narrative setzen sich durch.
Im Dialog mit Künstler
innen aus Slowenien und untersucht das zweite Import/Export Wochenende, wie sich ein gesellschaftliches Klima in kürzester Zeit verändern kann, was das mit Gewalt zu tun hat – und was man dagegen tun kann.

Jetzt Karten bestellen:

Gleich online oder unter unserer Ticket-Hotline:

0180-1-344-276

(Festnetz 3,9 ct/Min, Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung