Sabine Lippmann

Sängerin (Gast) 
Sabine Lippmann
Die in München geborene Altistin studierte dort zunächst Musikwissenschaften, mit Nebenfach Musikpädagogik und Englische Literaturwissenschaft, und schloss dies mit dem Magister Artium ab. Parallel dazu begann sie jedoch bald ein Gesangsstudium an der Musikhochschule München, wo sie u.a. Liedkurse bei Helmut Deutsch, Siegfried Mauser und Celine Dutilly besuchte und sich auf das Konzertfach spezialisierte. Ihre gesangliche Ausbildung vervollkommnete sie schließlich privat bei Ada Zapperi.

Neben reger Konzerttätigkeit im Solofach sammelte sie auch erste Chorerfahrungen in der Jungen Kantorei München unter Roderich Kreile und im Philharmonischen Chor München. Nach ersten Engagements am Stadttheater Pforzheim, Staatstheater am Gärtnerplatz München und an der Oper Graz ist Sabine Lippmann seit der Spielzeit 2006/2007 Mitglied im Opernchor des Staatstheaters Nürnberg, wo sie bisher auch als 3.Adelige Waise im „Rosenkavalier“ und als Lehrbube in den „Meistersingern von Nürnberg“ zu erleben war.

Website

In dieser Spielzeit: