Friederike Engel

Dramaturgin 
Friederike Engel
Friederike Engel wurde 1983 in Nürnberg geboren. Sie studierte Theater-, Medien- und französische Literaturwissenschaft in Erlangen und Marseille. Während ihres Studiums absolvierte sie zahlreiche Regie- und Dramaturgiehospitanzen u.a. am Theater Freiburg und dem Staatstheater Stuttgart. Von 2003-2005 organisierte sie das Kunst- und Performancefestival »ARENA…der jungen Künste« und realisierte einige eigene Theaterarbeiten in Erlangen. 2010 beendete sie ihr Studium mit einer Magisterarbeit zum Politischen in der Theaterarbeit von René Pollesch und war anschließend als Dozentin für französische Literaturwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität tätig. Von 2010 bis 2012 war sie Dramaturgieassistentin am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, von 2012 bis 2015 Schauspieldramaturgin am Theater Münster. 2013 wurde sie mit dem Marie-Zimmermann-Stipendium für Dramaturgie ausgezeichnet und verbrachte zwei Monate auf Schloss Solitude in Stuttgart.

Website

In dieser Spielzeit:

Ein Fest für Atatürk - Rechercheprojekt / Stückentwicklung: (Konzeption, Textentwicklung und Dramaturgie)
Raumstation Sehnsucht (UA): (Dramaturgie)
Wie es Euch gefällt: (Dramaturgie)
Man muss dankbar sein / Ihr könnt froh sein (DE) / Wir sind glücklich (UA): (Dramaturgie)
Ewig Jung: (Dramaturgie)
Auferstehung: (Dramaturgie)
Die Katze auf dem heißen Blechdach: (Dramaturgie)
Kasimir und Karoline: (Dramaturgie)
Pension Schöller: (Dramaturgie)