Dorothea Mosl

persönl. Referentin des Ballettdirektors 
Dorothea Mosl
Dorothea Mosl studierte in Tübingen, London und Berlin Germanistik, Anglistik und Kunstgeschichte. Nach ihrem Studium arbeitete sie am Philologischen Seminar der Universität Tübingen. Anschließend absolvierte Dorothea Mosl eine Ausbildung zur PR-Referentin bei Klett WBS in Stuttgart und arbeitete von 1998 bis 2001 als Presse-Referentin bei „Musik der Jahrhunderte“ in Stuttgart. Danach übernahm sie ebendort für zwei Jahre die Leitung der Geschäftsstelle der „Akademie für gesprochenes Wort“, ehe sie 2003 an den TREFFPUNKT Rotebühlplatz wechselte. Dort war Dorothea Mosl als Assistentin der Direktion und stellvertretende Leiterin tätig. Zudem engagierte sie sich als freie Redenschreiberin und Autorin. Von 2006 bis 2008 war Dorothea Mosl Assistentin der Choreographin und Direktorin Daniela Kurz und Pressesprecherin des Tanztheater Nürnberg. Seit der Spielzeit 2008/2009 ist Dorothea Mosl als Persönliche Referentin des Bal¬lettdirektors Goyo Montero für das Ballett des Staatstheater Nürnberg engagiert.

Studied German and English Language and Literature and Art History in Tübingen, London and Berlin. Worked at the Classical Philology Department of the University Tübingen. Subsequently she received her diploma as PR-Referee at Klett Stuttgart. From 1998 to 2001 Dorothea Mosl worked as press relations manager for “Musik der Jahrhunderte Stuttgart”. She then became managing director of the “Akademie für gesprochenes Wort” in Stuttgart before switching to TREFFPUNKT Rotebühlplatz in 2003 where she got employed as assistant and representative of the artistic director. Moreover she engaged herself as free author and ghost writer. From 2006 to 2008 assistant to the artistic director Daniela Kurz and spokesperson of the Tanztheater Nürnberg. Since the season 2008/2009 Dorothea Mosl is engaged as personal assistant to the balletdirector at Nuremberg Ballet.

Website

In dieser Spielzeit:

Ballettführer live: (Leitung)