Vesperkirche II 2018: Über das Meer

Sonntag, 21.01.2018 von 17:00 - 19:00 Uhr, Gustav-Adolf-Gedächtniskirche
Eine maritime Lesung mit Musik
Das Meer symbolisiert für viele Menschen Unendlichkeit und Erlösung, und zahlreiche Mythen der Schöpfung und des Untergangs beginnen oder enden im Meer. Seit jeher verbindet man Sehnsüchtiges und Tragisches mit dem Meer – auch in unseren Zeiten. Das Meer ist Traum und Albtraum zugleich, und in der Literatur dient es allzu oft als poetische Projektionsfläche: Kirke, Robinson Crusoe, Odysseus oder Kapitän Ahab und viele andere erzählen davon. So auch Schauspielerin Elke Wollmann, die in dieser Lesung von den Irrfahrten des Odysseus, einer Seemannsbraut und der realen Situation syrischer Flüchtlinge auf den Booten erzählen wird. Natürlich dürfen Gedichte von Rainer Maria Rilke bis Wolfgang Borchert und auch wunderbar geheimnisvolle Lieder vom Meer nicht fehlen. Musikalisch wird sie wie immer begleitet von der Pianistin Béatrice Kahl. Das Duo hat in den letzten Jahren zahlreiche Liederabende erfolgreich kreiert. ... [mehr]

Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung : 21.01.2018

Elke Wollmann (Rezitation und Gesang), Béatrice Kahl (Klavier)