Neue Talente - Kammerkonzert der Orchesterakademist*innen

Sonntag, 21.05.2017 um 11:00 Uhr, Gluck-Saal
Seit einigen Jahren können 13 junge Musiker*innen, die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen oder sich kurz vor dessen Abschluss befinden, nach bestandenem Vorspielen als Elev*innen bei Proben und Aufführungen im Opern-, Ballett- und Konzertbereich wertvolle Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus erhalten die Nachwuchskünstler*innen eine intensive Begleitung durch Kolleg*innen aus den Reihen der Staatsphilharmonie Nürnberg. Auch dieses Jahr gestalten unsere Akademist*innen im Rahmen der Kammerkonzerte der Philharmonie Nürnberg e. V. ein eigenes Programm im schönen Gluck-Saal des Staatstheaters!

Auch dieses Jahr präsentiert die Orchesterakademie ein hinreißendes Programm - darunter Schuberts berühmtes Forellenquintett!

Engelbert Humperdinck Vorspiel zu „Hänsel und Gretel“ für 13 Instrumentalisten
Ferenc Farkas Alte ungarische Tänze für Bläserquintett
William Penn Capriccio für Tuba und Marimba
Jacques Ibert Trois piéces bréves für Bläserquintett
Franz Schubert Klavierquintett A-Dur D 667 "Forellenquintett"

Mitwirkende:
Violine: Ayaka Omura und Moritz König | Viola: Sara Lopez Hernandez | Violoncello: Youngsup Shim | Kontrabass: Midori Eguchi | Flöte: Pauline Floreani | Oboe: Sachiko Uehara | Klarinette: Markus Fellner | Fagott: Adolfo Cabrerizo Martinez | Horn: Núria Rodríguez Díaz | Tuba: Fabian Neckermann | Schlaginstrumente: Felix Uttenreuther | Christian Reuter, Klavier ... [mehr]

Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung : 21.05.2017

Orchesterakademie der Staatsphilharmonie Nürnberg