Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Parzival

Schauspiel

Par­zi­val

nach Wolfram von Eschenbach u.a.

Mittwoch, 22.05.2024

19.30 Uhr

Schauspielhaus

Abo B SH

Uraufführung

Als der kalte Krieg vorbei war, schien die Welt endlich gut. Also brauchte es auch keine Held*innen mehr, um sie zu retten. Doch jetzt, wo Krise auf Krise folgt, haben sie wieder Konjunktur: Ritter in schillernder Rüstung, die ein Ideal vorleben. Die Mutter Parzivals will ihren Sohn vor diesem Bild bewahren. Es führt, so glaubt sie, ins Verderben. Parzival aber sehnt sich danach, als Held in die Welt hinaus zu ziehen und macht sich auf die Suche nach dem Heiligen Gral, der ewiges Glück verspricht. Auf seinem Weg richtet er allerdings einiges Unheil an.

Die Geschichte um Parzival wurde aus vielen Perspektiven immer wieder neu erzählt. Auch das Staatstheater blickt in dieser Spielzeit von mehreren Seiten auf den Stoff. Während im Opernhaus Richard Wagners Oper gezeigt wird, erzählt Kieran Joel auf Basis des Versromans von Wolfram von Eschenbach und anderer Texte von einem Helden, der mit den Problemen der Gegenwart konfrontiert ist.

Team

Inszenierung

Bühne, Kostüme

Dramaturgie

Musik

Termine und Besetzung

Informationen zum Kartenvorverkauf

Keine freien Plätze mehr? Sie können sich gerne auf unsere Warteliste setzen lassen! Sollten wieder Tickets für die von Ihnen angefragte Veranstaltung verfügbar sein, melden wir uns aktiv bei Ihnen. Befindet sich Ihr Wunschtermin noch nicht im Vorverkauf, merken wir Sie gerne vor. Teilen Sie uns einfach Produktion, Datum und Ihren Platzwunsch mit (gerne jeweils mit Alternativen) und wir tun unser Bestes, diesem nachzukommen. Hier können Sie unseren Kartenservice erreichen.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben