Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Gaia rettet die Welt (UA)

Schauspiel

Gaia rettet die Welt (UA)

von Nele Stuhler

Regie: Branko Janack

Samstag, 29.04.2023

19.30 Uhr

Kammerspiele

Abo K32

Können wir noch einmal von vorne anfangen? Das fragt sich Gaia, die Mutter Erde, aus gegebenem Anlass. An ihrer letzten Kreation, den Leuten, hat sie das Interesse verloren. Auch Zeus, Mythos und Prometheus versuchen sich an der Herstellung von Leuten, sind aber ebenso wie Gaia unzufrieden mit dem Resultat. Man lässt das Projekt also liegen, um am Pool rumzulümmeln oder Jenga zu spielen. Als die Götter abgelenkt sind, vermehren sich die Leute unbemerkt, aus hunderten werden tausende und dann Millionen. Nach einiger Zeit haben sie Gaias Schöpfung völlig kaputtgemacht. Mythos entscheidet, dass die Leute wegmüssen, allesamt. Aber die finden immer wieder einen Vorwand, ihre Auslöschung aufzuschieben.

Irgendwann muss Gaia eingreifen. Gibt es ein Erbarmen? Oder ist das Experiment Schöpfung endgültig gescheitert? Ein komisch mythologischer Ritt von der Erfindung der Menschheit bis zu ihrem Ende, mit erhellenden Anmerkungen und gewichtigen Fußnoten.

Team

Regie

Bühne / Kostüme

Dramaturgie

Musik

Termine und Besetzung

Besetzung am 29.04.2023

März 2023

April 2023

  • Sa, 29.04.2023, 19.30 Uhr

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.