Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Wer ist wir? (AT/UA)

Schauspiel

Wer ist wir? (AT/​UA)

Installativer Rundgang mit Beiträgen von Max Czollek, Mithu Sanyal, Talya Feldman, Tucké Royale, Atif Mohammed Nor Husein u.a.

Freitag, 27.05.2022

19.30 Uhr

Premiere

Raum n. A.

Die Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände ist ein nicht zu übersehendes Zeichen für die Geschichte dieser Stadt. 50.000 Menschen sollten hier mit einer Stimme sprechen. Das Gebäude ist der in Stein gebaute Wahn einer abgeschlossenen, statischen und einheitlichen Identität. Und bis heute wirken die Ideen der Nazis fort. Sie sind tief in der Gesellschaft verankert. Bis heute wird Menschen auf Grundlage dieser Idee Gewalt angetan. Und doch ist die Gesellschaft heute ganz anders, als es sich die Nazis vorgestellt haben. Sie ist voller Vielfalt und radikal unterschiedlich. Und so wichtig es ist, die Toten zu beklagen, die Täter und Strukturen anzuglagen, so wichtig ist es auch, diese gesellschaftliche Realität zu feiern und der Idee, für die die Kongresshalle steht, etwas entgegenzusetzen: Wir sind da, wir gehen nicht weg, wir sind verschieden, das ist großartig und das lassen wir uns nicht nehmen! Das Projekt „Wer ist wir?“ ist ein Rundgang durch einen Teil der Kongresshalle. An verschiedenen Stationen erlebt das Publikum dabei Beiträge von euch und verschiedenen Künstler:innen, die den Blick auf die Kongresshalle verändern und schärfen. Alle setzen sich spielerisch und vieldeutig mit der Geschichte und Gegenwart auseinander, mit der uns das Gebäude konfrontiert. Es geht ums Erinnern und die Frage, wie das richtig geht. Es geht ums Kämpfen und Anklagen, ums Trauern und eben auch ums Feiern.

Für eine der Stationen suchen wir Menschen, die Lust haben, auf der Bühne für die radikal vielfältige Gesellschaft einzustehen. Und nicht auf irgendeiner Bühne, sondern eben in der Kongresshalle. Ihr werdet dem Schauspieler und Theaterpädagogen Burak Uzun arbeiten. Davon ausgehend und aufgrund eigenen Recherchen schreibt der Autor Thomas Perle einen Text, den ihr dann gemeinsam als Teil des Rundgangs in der Kongresshalle zur Aufführung bringt.

Bewerbung bis zum 23. Januar. Kontakt: theaterpaedagogik(a)staatstheater-nuernberg.de

Termine: montags, 7./14./21. Februar, 7./21. März, 4./25. April, 9./16./23. Mai, jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, sowie am 21./24./25./ Mai 2022, 18.00 bis 20.00 Premiere 27.Mai 2022. Aufführungstermine werden noch bekannt gegeben.
Sowohl die Proben als auch die Aufführung werden vergütet.

Termine und Besetzung

Mai 2022

  • Fr., 27.05.2022, 19.30 Uhr

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.