Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Ein Digitales Projekt (UA)

Schauspiel

Ein Di­gi­ta­les Pro­jekt (UA)

von Roman Senkl und Nils Corte (minus.eins)

Konzept, Regie, Stückentwicklung: Roman Senkl

Creative Coding, Technische Leitung: Nils Corte

Freitag, 18.02.2022

20.00 Uhr

3. Etage

Das Digitale ist aus unser aller Leben nicht mehr wegzudenken und wir wollen diesen Teil unserer Wirklichkeit und dessen Möglichkeiten auch für die und in der Theaterkunst erforschen. Wie kann Theater zugleich im Digitalen und im realen Theaterraum stattfinden, wie die reale Welt über ihre digitalen Spuren live den realen Theaterabend beeinflussen? Roman Senkl und Nils Corte von minus.eins zählen zu den Protagonist*innen der künstlerischen Erforschung digitaler Lebenswelten und Technologien. Gleichzeitig sind sie von Haus und Herzen aus Theatermacher, sie schaffen sinnliche, ganz real erlebbare Stücke und Inszenierungen. Als Theateraufführung der 3. Etage erzählen sie eine Geschichte, die sich durch die Smartphones des Publikums in das Leben außerhalb des Theaters ausbreitet und zugleich das digital-reale Außen ins Theaterspiel hineinholt.



in Kooperation mit DATEV

datev-koop

Team

Konzept, Regie, Stückentwicklung

Creative Coding, Technische Leitung

Dramaturgie

Termine und Besetzung

Januar 2022

Februar 2022

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.