Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Where I end and you begin (AT)

Schauspiel

Where I end and you begin (AT)

Ein Liederabend über Raum und Nähe

Samstag, 23.01.2021

19:30 Uhr

Premiere

Kammerspiele

Wo ich aufhöre, fangen die anderen an. Aber wo ist ist das eigentlich? Wie viel Raum will und brauche ich für mich? Und wo fühle ich mich bedrängt? Der eigene Raum ist Schutz und Privileg zugleich. Wo auf der einen Seite Menschen auf engstem Raum in Camps zusammengepfercht werden, wandern andere allein durch lauter leere Zimmer und zahlen extra für mehr Beinfreiheit im Flugzeug. Wer es sich leisten kann, der schirmt das Draußen möglichst ab. Und doch macht zu viel Raum auch einsam, ist da die Sehnsucht nach Umarmungen, dem Halten einer Hand und das beglückende Gefühl, schwitzend in der Menge hemmungslos zu tanzen.

Mit Geschichten und Lieder von „I want to hold your hand“ bis „Tausendmal berührt“ untersucht dieser musikalische Abend das Spannungsfeld zwischen dem Recht auf Raum und körperliche Unversehrtheit und der Sehnsucht nach Nähe und Berührung.

Team

Musikalische Leitung

Inszenierung

Bühne und Kostüme

Dramaturgie

Licht-Design

Termine und Besetzung

Besetzung am 23. Januar 2021

Januar 2021

  • Sa., 23.01.2021, 19:30 Uhr

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung