Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Corona-Diskurs 1: Corpus Delicti

Schauspiel

Corona-Dis­kurs 1: Corpus De­lic­ti

Screening & Gespräch zu einem Filmprojekt von Janning Kahnert und Ensemble nach dem Roman von Juli Zeh

Sonntag, 22.11.2020

19:00 Uhr

Schauspielhaus

Corpus Delicti

Juli Zehs Roman „Corpus Delicti“ entwirft ein dystopisches Bild Deutschlands in der Mitte des 21. Jahrhunderts unter einer Gesundheitsdiktatur. Die Frage zum Verhältnis von Freiheit und Sicherheit, die Juli Zeh 2009 in ihrem Zukunftsroman aufwirft, stellt sich heute, inmitten der Corona-Pandemie und angesichts von Verschwörungstheorien und der steigenden Zahl von Coronaleugner*innen, mit anderen Vorzeichen. Janning Kahnert inszenierte im Lockdown per Zoom Juli Zehs Roman mit Ensemblemitgliedern des Staatstheaters Nürnberg, des Deutschen Schauspielhaus Hamburg, des Schauspiel Hannover und des Düsseldorfer Schauspielhaus.

Termine und Besetzung

November 2020

  • So., 22.11.2020, 19:00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung