Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Traditionen

Konzert

Tra­di­tio­nen

1. Kammerkonzert mit Werken von Rachmaninoff, Klemmstein und Brahms

Sonntag, 27.10.2019

15:00 - 16:50 Uhr

Gluck-Saal

Abo PH

Serge Rachmaninoff: Trio élégiaque g-moll op. 9,1
Eberhard Klemmstein: Quintett für Bläser und Klavier (UA)
Johannes Brahms: Klavierquintett f-moll op. 34

Jeder Komponist bewegt sich mit seinem Schaffen in einem geschichtlichen Kontext. Der bei Forchheim wohnende Komponist Eberhard Klemmstein zeigt, dass eine zeitgenössische Tonsprache sehr wohl mit der großen Tradition deutscher Musik eine glückliche Verbindung eingehen kann.

Beschreibung

Jeder Komponist bewegt sich mit seinem Schaffen in einem geschichtlichen Kontext. Der bei Forchheim wohnende Komponist Eberhard Klemmstein, Jahrgang 1941, hat neben vier Opern, Konzerten und Symphonien auch zahlreiche Kammermusikwerke geschrieben - dabei zeigt sein Œvre, dass eine zeitgenossische Tonsprache sehr wohl mit der großen Tradition deutscher Musik eine glückliche Verbindung eingehen kann. Wir freuen uns auf eine spannende Uraufführung!
Vorangestellt ist dem Quintett Klemmsteins das einsätzige g-moll-Klaviertrio Rachmaninoffs, in dem der gerade einmal 18 Jahre alte Komponist doch schon alle Merkmale seines Stils zeigt: einen virtuosen Klavierpart und große melancholische Melodien unverkennbar russischer Herkunft.
Mit dem Klavierquintett von Johannes Brahms schließlich steht eines der ganz großen Kammermusikwerke des 19.Jahrhunderts auf dem Programm. Man kann den Worten Clara Schumanns nur zustimmen: „Mir ist nach dem Werk, als habe ich eine große tragische Geschichte gelesen.“

Termine und Besetzung

Tagesaktuelle Besetzung am 27. Oktober 2019

Oktober 2019

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater-nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben