Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan 18/19 > Kopf frei!

Oper

Kopf frei!

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk

Sonntag, 19.05.2019

11:00 - 12:30 Uhr

Diskussion

Die aktuelle Debatte zu "Lohengrin"

Gluck-Saal

Wagners Lohengrin ist eine rätselhafte Gestalt. Er kommt in die Welt der Menschen als Abgesandter der Ritter vom Heiligen Gral. Was ist damit gemeint? Ein Retter, ein Mensch aus einer besseren Welt, aus der Zukunft? Ist er überhaupt ein Mensch? Oder ein transhumanes Wesen, das die menschlichen Schwächen abgestreift und nur die Stärken behalten hat, Klugheit, Tapferkeit und das Wissen um das moralisch Richtige? Von den Menschen wird Lohengrin als Erlöser begrüßt. Wie sehen heute unsere Erlösungshoffnungen aus? Wagner-Spezialist Holger Noltze und seine Gäste suchen in Wagners Ritter nach Themen unserer Zeit.

Manche Opern-Freunde lehnen sich gerne zurück: schöne Melodien, große Stimmen, Entspannung und Genuss. Das alles kann Oper sein, aber sie kann noch viel mehr. Auch in den großen Werken der Vergangenheit geht es um Themen, die uns heute ganz direkt betreffen. Um das zu unterstreichen, veranstaltet die Oper des Staatstheaters Nürnberg gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk die Gesprächsreihe „Kopf frei!“, die von den Aufführungen auf der Bühne ins Herz der Aktualität vordringt.

Termine und Besetzung

Februar 2019

Mai 2019

Zusätzliche Informationen

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben