Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan 18/19 > Import/Export

Schauspiel

Import/​Export

Samstag, 22.06.2019

19:30 Uhr

3. Etage

Über den eigenen Tellerrand schauen, Horizonte öffnen, die eigene Perspektive lustvoll hinterfragen: Zu den Themen „Globalisierung und Postkolonialismus“, „Grenzen der Nachbarschaft“ und „Verlorenes Europa“ beschäftigt sich unsere internationale Reihe mit Afrika (November 2018), Tschechien (April 2019) und Großbritannien (Juni 2019). Konzentriert an jeweils einem Wochenende werden unsere Premieren von „Das Ding“, „Am Rand“ und „Independence for all“ kombiniert mit Gastspielen, Vorträgen und Diskussionen. Zwanglose Gesprächsformate, Workshops und Partys ermöglichen Begegnungen mit Künstler*innen aus aller Welt.

Termine und Besetzung

November 2018

Juni 2019

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass im Schauspiel in der Regel weitere Vorstellungstermine in Planung sind.

Ihr Wunschtermin ist dabei, aber noch nicht im Vorverkauf? Kein Problem, Sie können Ihre Karten vormerken lassen!

Die Kolleg*innen der Theaterkasse werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Nennen Sie uns dafür einfach den gewünschten Termin:

per E-Mail: info@staatstheater.nuernberg.de
oder telefonisch unter +49-(0)180 / 1-344-276
(Festnetz 3,9 ct/Min; Mobilfunk bis 42 ct/Min)

> Spielplan

Nach oben