Staatstheater Nürnberg
Home > Künstler*innen > Greta Schmidt

Schauspiel

Greta Schmidt

Assistentin der Schauspieldirektion

Greta Schmidt wurde 1988 in Würzburg geboren und wuchs in Ulm und München auf. Sie studierte Theaterwissenschaft, Islamische Kunstgeschichte und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität sowie Dokumentarfilmregie und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Film und Fernsehen in München bzw. Timișoara und schloss 2014 mit dem Magister Artium ab. Während ihres Studiums hospitierte und assistierte sie an verschiedenen Häusern, unter anderem am Staatstheater in Stuttgart, dem Deutschen Theater Berlin, am Residenztheater bei Dieter Dorn und an den Münchner Kammerspielen.

Von der Spielzeit 2014/2015 bis 2017/18 war sie feste Regieassistentin am Nationaltheater Mannheim, assistierte dort Burkhard Kosminski, Georg Schmiedleitner und Jan Philipp Gloger und richtete außerdem kleinere Lesungen und musikalische Abende ein und inszenierte auf der dortigen Studiobühne.

Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Greta Schmidt Assistentin der Schauspieldirektion am Staatstheater Nürnberg.

Nach oben