Staatstheater Nürnberg
Home > Außerdem > Meistersinger Gesangswettbewerb
GSW homepage

Wer wird Meistersinger 2022?

Der internationale Gesangswettbewerb „Die Meistersinger von Nürnberg“, welcher vom Staatstheater Nürnberg ins Leben gerufen wurde, findet seit 2016 alle zwei Jahre in der Stadt der Meistersinger statt. Er richtet sich an junge Sänger*innen, die bereits berufliche Erfahrungen gemacht haben oder an einer Musikhochschule immatrikuliert sind.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier:

Zum Gesangswettbewerb 2022

Bei Fragen freuen wir uns auf eine Nachricht an application(a)nuernberg-competition.com.

Dank der großzügigen Unterstützung unserer Partner und Sponsoren, wird der Gesangswettbewerb „Die Meistersinger von Nürnberg“ ermöglicht:

Hauptsponsor: Commerzbank
Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V., Damenclub zur Förderung der Oper Nürnberg e.V., Opera Viva – Patronatsverein der Oper des Staatstheaters Nürnberg, KPMG, Stadt Nürnberg, Bayerischer Rundfunk

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der User anzuzeigen. Einige der Drittanbieter übertragen Daten an Server in den USA, womit ein erhöhtes Risiko verbunden sein kann. Informationen hierzu erhalten Sie in den Cookie-Einstellungen bei den jeweiligen Cookies sowie in der Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Weitere Hinweise Datenschutzerklärung Impressum

Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Website. Sie werden automatisch gelöscht, wenn der lokale Browser geschlossen wird oder eine gewisse Zeit (24 Stunden) vergangen ist, ohne dass der Nutzer auf der Website Aktionen durchgeführt hat.

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Website verwenden. Sie speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Benutzers erlauben. Statistische Daten werden anlasslos binnen 30 Tagen automatisch gelöscht, beziehungsweise nach Abschluss der Aus- und Verwertung, je nachdem, was länger ist.