Staatstheater Nürnberg
Home > Service > Jobs > Sachbearbeiter*in für den Bereich Einkauf/Zentrale Bedarfe (m/w/d) in Teilzeit (19,25 Stunden je Woche)

Sachbearbeiter*in für den Bereich Einkauf/Zentrale Bedarfe (m/w/d) in Teilzeit (19,25 Stunden je Woche)

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiter*innen und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Tanztheater, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Wir suchen für die Abteilung Einkauf/Zentrale Bedarfe des Staatstheaters zum 1. Januar 2021 eine/n


Sachbearbeiter*in für den Bereich Einkauf/Zentrale Bedarfe (m/w/d) in Teilzeit (19,25 Stunden je Woche)



Sie haben eine qualifizierte Ausbildung (z. B. Diplombetriebswirt (FH), es sind aber auch Praktiker/innen mit entsprechender Zusatzausbildung willkommen. Insbesondere sind Berufserfahrung im Einkauf sowie gute Kenntnisse im Bereich des gesamten Vergaberechts erforderlich. Sie sind eine theaterinteressierte Persönlichkeit, besitzen Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit, sind teamfähig, belastbar und haben eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, technisches Grundverständnis, ein sicheres mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und arbeiten gerne selbständig.

Sie bearbeiten u. a. selbständig die notwendigen Beschaffungsmaßnahmen einfacher bis schwieriger Art unter Beachtung des Vergaberechts des Freistaats Bayern (UVgO, VOL, VOB) und der Vergaberichtlinien der Stadt Nürnberg. Auch umfangreiche Ausschreibungsverfahren nach GWB und VGV werden unter Begleitung durch externe Dienstleister von Ihnen durchgeführt. Zu Ihren Aufgaben gehören zudem der Abschluss und die Betreuung von Dauerleistungs- und Rahmenverträgen, die Korrespondenz mit den Bietern, die Pflege der Lieferantenbeziehungen, die Beratung und Information von Bedarfsträgern sowie die Unterstützung dieser bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und der Vertragsgestaltung, die professionelle Erfassung und Bewertung komplexer Bedarfe unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, technischer und vergaberechtlicher Kriterien.

Weiterhin unterstützen Sie die Bereiche „Bauunterhalt“ und „Technisches Gebäudemanagement“ bei der Koordinierung und Durchführung der entsprechenden baulichen und technischen Maßnahmen sowie deren Überwachung bezüglich der Theatergebäude.

Sie begleiten die Abteilungsleitung bei der Planung und Bewirtschaftung der für den Bereich „Zentrale Bedarfe“ erforderlichen Haushaltsmittel aktiv, bearbeiten diesbezügliche Waren- und Rechnungseingänge und überwachen in diesem Zusammenhang die ordnungsgemäße Erbringung beauftragter Dienstleistungen. Darüber hinaus arbeiten Sie an der Weiterentwicklung und Pflege einer effektiven Materialwirtschaft auf Basis von SAP R/3 engagiert mit.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Theaterbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für den Freistaat Bayern geltenden Fassung. Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet, jedoch ist eine unbefristete Verlängerung des Arbeitsverhältnisses über diesen Zeitraum hinaus im beiderseitigen Einvernehmen möglich und wird auch ausdrücklich angestrebt.

Benötigen Sie noch weiter Informationen, erreichen Sie die Leiterin der Abteilung Einkauf/Zentrale Bedarfe, Frau Wall, unter der Telefon-Nr. 09 11/6 60 69 – 41 80

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 13.11.2020 sehr gerne per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) an:
bewerbung@staatstheater-nuernberg.de

oder schriftlich an:
Stiftung Staatstheater Nürnberg
Personal & Recht
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

Jetzt Karten bestellen:

Gleich online oder unter unserer Ticket-Hotline:

0180-1-344-276

(Festnetz 3,9 ct/Min, Mobilfunk bis 42 ct/Min)

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie eine möglichst einfache Nutzung der Seite sicherzustellen. Weitere Hinweise Datenschutzerklärung