Staatstheater Nürnberg
Home > Service > Jobs > Beleuchter*in für das Stellwerk (m/w/d)

Beleuchter*in für das Stellwerk (m/w/d)

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Für unsere Abteilung Beleuchtung Schauspiel suchen wir zum 01.09.2024 eine/n


Beleuchter*in für das Stellwerk (m/w/d)



Sie verstärken unser Team mit diesen Aufgaben

  • Fachgerechte Anfertigung von Beleuchtungskörpern und Einbauten in Bühnenbilder nach Angaben d. Vorgesetzten unter Beachtung der geltenden Sicherheitsbestimmungen, Unfallverhütungsvorschriften und interner Vereinbarungen
  • Durchführung und Dokumentation der regelmäßig wiederkehrenden elektrischen Prüfung nach DIN-VDE 701
  • Auf-, Abbau und Verhang von Scheinwerfern und Beleuchtungskörpern nach Beleuchtungsplan oder Ansage d. Vorgesetzten und unter Beachtung der geltenden Sicherheitsbestimmungen, Unfallverhütungsvorschriften und betriebsinterner Vereinbarungen
  • Adressierung und Kalibrierung der Multifunktionsgeräte wie Motorisierte Scheinwerfer, LED-Scheinwerfer, Effekt- und Nebelgeräte, Farbwechsler, etc.
  • Sichere Bedienung der Haus- und Probenbeleuchtungsanlagen, auch über Stellwerk
  • Selbstständige Dokumentation, Aufarbeitung und Pflege der Dokumentation mit Microsoft Office für die Verwendung im Repertoire
  • Unterstützung der Vorgesetzten bei Anfertigung der Gesamtstückdoku-mentation und der Beleuchtungspläne
  • Ausrichtung, Fokussierung und Filterung der Scheinwerfer nach Bestehender Dokumentation oder Ansage d. Vorgesetzten
  • Durchführung von szenischen Umbauten während der Vorstellung nach dokumentiertem Ablauf
  • Bedienung von Effektgeräten auf Ansage des Inspizienten

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder im Elektrohandwerk mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie besitzen Erfahrung im Umgang mit modernen DMX-gesteuerten Beleuchtungsanlagen wie Movinglights, LED, Scrollern, etc.
  • Sie haben die Fähigkeit, künstlerische Prozesse kreativ zu begleiten
  • Ein hohes Maß an Sozialkompetenz, Teamfähigkeit sowie Kreativität runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

  • eine Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für den Freistaat Bayern geltenden Fassung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Tarifliche Jahressonderzahlung
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • 30 Arbeitstage Jahresurlaub (wird im Schwerpunkt während der Theaterferien gewährt.
  • eine angenehme abteilungs- und hierarchieübergreifende Arbeitsatmosphäre in einem renommierten Kulturbetrieb
  • eine Betriebskantine
  • Zuschuss zum VGN-Jahresticket bei hervorragender Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Die Einstellung erfolgt gemäß TV-L vorbehaltlich der persönlichen und tariflichen Eingruppierungsvoraussetzungen in EG 7.

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen im PDF-Format (max. 5 MB) bis zum 30.04.2024 per E-Mail an: bewerbung(a)staatstheater-nuernberg.de

oder postalisch an:
Stiftung Staatstheater Nürnberg
People & Culture
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfältigen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Hier finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Jetzt Karten bestellen:

Gleich online oder unter unserer Ticket-Hotline:

0911/66069-6000

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben