Jobs

 

• Orchester: 1. Kapellmeister und Stellvertreter der Generalmusikdirektorin (m/w)

ab der Spielzeit 2018/2019

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Zum Neustart der Intendanz von Jens-Daniel Herzog und der musikalischen Leitung von Joana Mallwitz ab der Spielzeit 2018/2019 suchen wir eine/n

1. Kapellmeister und Stellvertreter der Generalmusikdirektorin (m/w)

Gesucht wird eine erfahrene Dirigentenpersönlichkeit, die neben der Arbeit mit der Staatsphilharmonie Nürnberg und dem Musiktheaterensemble die Generalmusikdirektorin bei ihren administrativen Aufgaben unterstützt.

Neben umfassenden Kenntnissen des Standardrepertoires sind auch Erfahrungen auf dem Gebiet der historisch informierten Aufführungspraxis und der neuen Musik gewünscht.

Pro Spielzeit sind zwei Neuproduktionen einzustudieren und zwei oder drei Wiederaufnahmen sowie Konzerte zu dirigieren. Darüber hinaus sind einzelne Vorstellungen nachzudirigieren. Neue Formen des Musiktheaters und innovative Konzertformate sollen mit eigenen Ideen und Anregungen weiter entwickelt werden.

Der Stelleninhaber vertritt die Generalmusikdirektorin bei Probespielen und Vorsingen sowie bei szenischen Proben und anderen organisatorischen Terminen.

Dieses Aufgabenspektrum erfordert eine umfassende Präsenz am Staatstheater Nürnberg.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne, SR Solo mit einer angemessenen Vergütung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bitte bis 31.12.2017 an: sabine.gruss@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Werkstätten: Konstrukteur/in

ab dem 01.09.2018

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Zur Unterstützung der Konstruktionsabteilung suchen wir ab dem 01.09.2018 eine/n

Konstrukteur/in

Ihr Aufgabengebiet umfasst die technische und organisatorische Umsetzung unserer Produktionen als Ansprechpartner/in von Kunst und Technik im Team der Technischen Direktion. Dabei erstellen Sie werkstattfähige technische Zeichnungen auf der Grundlage der künstlerischen Vorgaben, haben Kenntnisse im Bereich Dekorationsbau mit den am Theater üblichen Materialien und überschauen die Arbeitsabläufe am Theater.

Wir erwarten die Qualifikation als Dipl. Ing. der Veranstaltungstechnik oder eine entsprechend qualifizierte Ausbildung bzw. mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position an einem Theater. Ebenso setzen wir gute CAD-Kenntnisse voraus.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie den Werkstattleiter, Herr Declercq, unter Telefon 09 11/231 35 40.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis 15.12.2017 vorrangig per Mail (nur pdf.Datei und max. 5 MB) an: sabine.gruss@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Personal & Recht
Richard-Wagner-Platz 2 – 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Werkstätten: Schreiner/in bzw. Tischler/in

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zunächst 31.07.2018

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zunächst 31.07.2018 eine/n

Schreiner/in bzw. Tischler/in
(Zeitvertrag)


Sie besitzen eine abgeschlossene Handwerksausbildung als Schreiner/in oder Tischler/in und haben Interesse an einer vielseitigen und anspruchsvollen Tätigkeit. Sie sollten Interesse an der Verwirklichung künstlerischer Ideen sowie ein hohes Maß an Flexibilität mitbringen. Das selbständige Anfertigen von Werkstücken anhand einer technischen Zeichnung ist Ihnen geläufig.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Theaterbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für den Freistaat Bayern geltenden Fassung.

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Herr Roman Declercq, Leiter der Werkstätten unter Tel. 09 11/2 31 – 35 40 gerne zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bitte bis 22.12.2017 an:

sabine.gruss@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Geschäftsführung: Referent*in des Geschäftsführenden Direktors

zum 01.02.2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Wir suchen zum 01.02.2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in des Geschäftsführenden Direktors

Der Geschäftsführende Direktor stellt gemeinsam mit dem Staatsintendanten den Stiftungsvorstand der Stiftung Staatstheater Nürnberg dar. Als dessen „rechte Hand“ haben Sie insbesondere folgende Aufgabenschwerpunkte:

: Fachübergreifende Koordination der Aufgabenstellungen der Geschäftsführenden Direktion,
: Betreuung von Sonderprojekten (z. B. Digitalisierung, Vorbereitung von Vorträgen und Präsentationen auch im Zusammenhang mit der bevorstehenden Sanierung des Opernhauses),
: Administration der nationalen und internationalen Gastspiel- und Kooperations-/ Koproduktionsvorhaben,
: Betreuung von Koproduktions-/Kooperationsverträgen sowie Aufführungsverträgen mit Verlagen,
: Operative Betreuung der Qualitätssicherung (Service, Betriebsorganisation, Schnittstellenmanagement, etc.).

Für diese Position suchen wir eine überzeugende theaterinteressierte Persönlichkeit mit einem juristischen und/oder betriebswirtschaftlichen Abschluss vorzugsweise im Fachbereich Kulturmanagement oder einer vergleichbaren Vor- und Ausbildung.

Sie verfügen über:

: methodische Kompetenz und einem ergebnisorientierten und problemlösenden Arbeitsstil, gutes Zeitmanagement und Organisationstalent,
: schnelle Auffassungsgabe, Innovationsfähigkeit und analytisches Denkvermögen,
: soziale Kompetenz, wie Kommunikationsstärke, Dienstleistermentalität und Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse,
: Fachliche Kompetenz und solide administrative Kenntnisse insbesondere im vertraglichen und kaufmännischen Bereich,
: sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift),
: gute EDV-/IT-Kenntnisse sowie hohe Affinität für digitale Entwicklungsprozesse.

Dafür bieten wir Ihnen:

: Eine perspektivisch unbefristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für den Freistaat Bayern geltenden Fassung,
: Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in der Metropolregion Nürnberg.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Geschäftsführende Direktor, Herr Christian Ruppert, Telefon (0911) 231 - 3527.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Email (max. 5 MB, nur pdf-Dateien) bis spätestens 31.12.2017 an:

sabine.gruss@staatstheater.nuernberg.de  

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Geschäftsführende Direktion
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Ausstattung: Ausstattungsassistent*in (Bühne/Kostüm)

ab Spielzeit 2018/2019

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Wir suchen zum Beginn der Spielzeit 2018/2019, also ab September 2018 eine/n

Ausstattungsassistent/in (Bühne/Kostüm)

Sie haben den Studiengang „Bühnenbild“ und/oder „Kostümbild“ erfolgreich absolviert, besitzen eine entsprechende Vorbildung oder verfügen über einschlägige Berufserfahrung in einem der beiden Bereiche bzw. idealerweise in beiden. Sie haben Interesse an den vielseitigen Anforderungen eines Bühnenbetriebs, besitzen Organisationstalent und auch die Bereitschaft zum Dienst in den Abendstunden und an Sonn- und Feiertagen. Fremdsprachenkenntnisse und Führerschein der Klasse B (vormals Klasse III) sind wünschenswert.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie die Referentin des Technischen Direktors, Frau Pohlner unter untenstehender E-Mail-Adresse.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis 15.12.2017 vorrangig per Mail und ausschließlich (max. 5 MB, nur pdf-Dateien) an:

franziska.pohlner@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Orchester: Soloviola

Sondervertrag, ab sofort

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Wir suchen eine / einen

Soloviola (Sondervertrag)

Die Beschäftigung erfolgt nach TVK in VGr. A.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 / 231 - 3797 (oder -5412)
E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Orchester: 2. Konzertmeister*in

Schwangerschaftsvertretung, ab sofort

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Wir suchen eine / einen

2. Konzertmeister*in (Schwangerschaftsvertretung)

Die Beschäftigung erfolgt nach TVK in VGr. A.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 / 231 - 3797 (oder -5412)
E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Orchesterakademie: Violoncello

ab sofort

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg, Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Für unsere Orchesterakademie suchen wir ab sofort Akademist/innen in den folgenden Stimmgruppen:

: Violoncello (ab sofort)

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 - 231 - 3797 (oder -5412)

orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen vorrangig an:

orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

 

Informationen zum Masterstudiengang Orchester an der Hochschule für Musik Nürnberg

------------------------------------------------------------------------------------

Akademistinnen und Akademisten der Staatsphilharmonie Nürnberg haben die Möglichkeit, sich für den Masterstudiengang Orchester an der Hochschule für Musik Nürnberg zu bewerben.

Dieser duale Studiengang ist auf die Kooperation mit der Staatsphilharmonie Nürnberg abgestimmt und kann nur von Akademistinnen und Akademisten absolviert werden. Weitere Informationen zum Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren finden Sie unter:

http://www.hfm-nuernberg.de/studium-und-lehre/zulassung

• Orchester: Bassklarinette

mit Verpflichtung zur 2., 3., 4. Klarinette, ab 01.12.2018

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Wir suchen eine / einen

Bassklarinette (mit Verpflichtung zur 2., 3., 4. Klarinette)

Die Beschäftigung erfolgt nach TVK in VGr. A.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 / 231 - 3797 (oder -5412)
E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Orchester: Stv. Solotrompete

ab 01.02.2018

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Wir suchen eine / einen

Stv. Solotrompete

Die Beschäftigung erfolgt nach TVK in VGr. A.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 / 231 - 3797 (oder -5412)
E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Orchester: Stv. 1. Konzertmeister*in

Sondervertrag, ab sofort

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg, Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Wir suchen eine / einen

Stv. 1. Konzertmeister*in

Die Beschäftigung erfolgt nach TVK in VGr. A.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 / 231 - 3797 (oder -5412)
E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Orchester: 2. Violine Vorspieler*in

ab 01.12.2017

Staatsphilharmonie Nürnberg, Staatstheater Nürnberg Generalmusikdirektor Marcus Bosch

Wir suchen eine / einen

2. Violine Vorspieler*in

Die Beschäftigung erfolgt nach TVK in VGr. A.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie uns unter:

Telefon: 0911 / 231 - 3797 (oder -5412)
E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail: orchesterbuero@staatstheater.nuernberg.de

oder

Staatstheater Nürnberg
- Orchesterbüro -
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Musiktheater: Regieassistenten/in

ab der Spielzeit 2018/2019

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Zum Neustart der Intendanz unter Jens-Daniel Herzog ab der Spielzeit 2018/2019 suchen wir eine/n

Regieassistenten/in Musiktheater

Ihre Aufgaben beinhalten die Organisation und Betreuung von Proben, Kommunikation zwischen Regieteam und Haus, die Abendspielleitung bei Repertoirevorstellungen, die Wiedereinstudierung von Repertoirestücken sowie die Mitwirkung bei Sonderprogrammen und Late Night Formaten.

Sie haben ein einschlägiges Studium und erste Erfahrungen im Musiktheaterbetrieb (Assistenzen, Hospitanzen) absolviert, haben Interesse an Oper, Operette und Musical, sind selbständig, belastbar und verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist sowie ausgeprägtes Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein und sind in der Lage, einen Klavierauszug zu lesen.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne, SR Solo mit einer angemessenen Vergütung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bitte bis 15.12.2017 an:

ilenia.diolosa@staatstheater.nuernberg.de

oder an

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 2 – 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Theaterpädagogik: Musiktheater / Konzert

ab Spielzeit 2018/19

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Die Theaterpädagogik ist für die spartenübergreifende Vermittlung des künstlerischen Angebots und für die Entwicklung von eigenständigen Projekten (Performances/Inszenierungen) mit unterschiedlichen Zielgruppen zuständig.

Wir suchen zum Beginn der Intendanz von Jens-Daniel Herzog zur Spielzeit 2018/19 eine/n

Theaterpädagoge/in

mit Schwerpunkt Musiktheater und Konzert. Einarbeitungszeit ab Juni/Juli 2018 nach Absprache.

Tätigkeitsfelder / Arbeitsschwerpunkte:

: Theaterpädagogische Produktionsbegleitung in den Sparten Musiktheater und Konzert (Lehrerfortbildungen, Workshops, Materialmappen, Nachgespräche und Vorbereitungen)
: Konzeption und Programmplanung der Kinder- und Jugendkonzerte der Staatsphilharmonie in Zusammenarbeit mit der Orchesterleitung und der Dramaturgie
: theaterpädagogische Begleitung der Kinderoper-Produktionen
: Entwicklung und Betreuung von orchesterpädagogischen Formaten in Zusammenarbeit mit den Musiker*innen der Staatsphilharmonie Nürnberg
: Öffentlichkeitsarbeit, Kontakt- und Netzwerkpflege mit Schulen und anderen Kooperationspartnern/Institutionen/Vereinen/Bildungseinrichtungen
: Theaterführungen für Schulklassen und andere Gruppen
: Konzeption, Organisation und Durchführung von Performances, Theaterstücken mit Schwerpunkt im Bereich Musiktheater und Konzert.

 

Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (oder ein vergleichbares Studium) im Bereich Theaterpädagogik und/oder Musikpädagogik. Wünschenswert sind praktische Theatererfahrung und Erfahrung in den Betriebsabläufen eines (Mehrsparten-)-Theaters. Sie haben Interesse in der theatralen Vermittlung im Schwerpunktbereich Musiktheater und Konzert. Des Weiteren verfügen Sie über spielpraktische Fähigkeiten auf einem Begleitinstrument (Klavier, Gitarre) und im Bereich Gesang.

Wir erwarten eigenverantwortliches Arbeiten, hohe kommunikative Kompetenz, Teamgeist, Kontaktfreudigkeit und offene Kommunikation sowie Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Arbeitsprozessen. Sie sind belastbar und flexibel und besitzen Organisationstalent.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragverhältnis nach NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie die Theaterpädagogin  Anja Sparberger unter der E-Mail-Adresse anja.sparberg@staatstheater-nuernberg.de.

 

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bitte bis 15.12.2017 an:

anja.sparberg@staatstheater-nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 2 – 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Ausstattung: Gast Assistenten/innen in der Ausstattung (Bühne/Kostüm)

in der Spielzeit 2018/2019

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen.

Wir suchen in der Spielzeit 2018/2019

Gast Assistenten/innen in der Ausstattung (Bühne/Kostüm)

Für folgende Zeiträume im Schauspiel oder Musiktheater:

: 25.06.2018 - 28.07.2018 + 17.09.2018 - 27.09.2018 - Gast Assistenz im Bühnenbild
: 25.06.2018 - 27.07.2018 + 11.09.2018 - 30.09.2018 - Gast Assistenz im Kostümbild
: 02.05.2018 - 02.06.2018 + 01.10.2018 - 05.10.2018 - Gast Assistenz im Kostüm- und Bühnenbild
: 11.06.2018 - 27.07.2018 + 01.10.2018 - 06.10.2018 - Gast Assistenz im Kostümbild
: 14.05.2018 - 09.06.2018 + 08.10.2018 - 20.10.2018 - Gast Assistenz im Kostümbild
: 14.05.2018 - 09.06.2018 + 08.10.2018 - 20.10.2018 - Gast Assistenz im Bühnenbild
: 23.10.2018 - 30.11.2018 - Gast Assistenz im Kostüm- und Bühnenbild
: 03.12.2018 - 18.01.2019 - Gast Assistenz im Kostüm- und Bühnenbild
: 17.12.2018 - 03.02.2019 - Gast Assistenz im Kostüm- und Bühnenbild
: 28.01.2019 - 09.03.2019 - Gast Assistenz im Kostüm- und Bühnenbild
: 09.04.2019 - 25.05.2019 - Gast Assistenz im Kostüm- und Bühnenbild

Sie haben den Studiengang „Bühnenbild“ und/oder „Kostümbild“ erfolgreich absolviert und verfügen über einschlägige Berufserfahrung in einem der beiden Bereiche bzw. idealerweise in beiden. Sie haben Interesse an den vielseitigen Anforderungen eines Bühnenbetriebs, besitzen Organisationstalent und auch die Bereitschaft zum Dienst in den Abendstunden und an Sonn- und Feiertagen. Ein Führerschein der Klasse B ist wünschenswert.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie den Technischen Direktor Peter Gormanns unter peter.gormanns@staatstheater.nuernberg.de

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis 19.11.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf.Dateien, max. 5 MB) an:

franziska.pohlner@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Herrn Gormanns
Richard-Wagner-Platz 2 – 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Opernchor: Tenor

ab der Spielzeit 2018/2019 oder früher

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Wir suchen für unseren Opernchor ab der Spielzeit 2018/2019 oder früher einen

Tenor

Pflichtstücke:

Zauberflöte, Bildnisarie, dazu eine Arie nach Wahl.

Chorstellen: Zauberflöte, 2. Akt Finale und Tannhäuser, 2. Pilgerchor „Beglückt darf nun…“

 

Die Beschäftigung erfolgt nach NV Bühne SR Chor, Chorgagenklasse 1 b (oberer Rahmenbetrag).

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis 01.12.2017 vorrangig per E-Mail (nur pdf.Dateien, max. 5 MB) an:

tarmo.vaask@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Chordirektion
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg
 

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Für ergänzende Informationen steht Ihnen der Chordirektor Herr Vaask unter

Tel. 09 11/2 31 – 35 06 gerne zur Verfügung.

 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Ballett: Audition

For the season 2018/2019

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg
Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 500 Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert.

Wir suchen für die Spielzeit 2018/2019

Solisten (m/w).

Eine klassische und zeitgenössische Tanzausbildung sowie mindestens 2 Jahre Erfahrung im professionellen Tanz werden vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Porträt und aussagekräftigen Tanzfotos und/oder Videos richten Sie bitte bis 17. Dezember 2017 an:

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per E-Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bis 17.12.2017 an:

ballett@staatstheater.nuernberg.de

For the season 2018/2019 Goyo Montero, Director of the Nuremberg Ballet, is looking for a male and female soloists.
An excellent level in classical and contemporary technique and experience of min 2 years in professional dance is required.

Please send inscription with CV, dance pictures and/or videos and headshot until latest December 17, 2017.

ballett@staatstheater.nuernberg.de

Staatstheater Nürnberg
Ballettdirektor Goyo Montero
Richard-Wagner-Platz 2-10
D-90443 Nürnberg

• Schauspiel: Regieassistenten/in

ab der Spielzeit 2018/2019

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Zum Neustart der Sparte Schauspiel unter der Direktion von Jan Philipp Gloger ab der Spielzeit 2018/2019 suchen wir eine/n

Regieassistenten/in

Ihre Aufgaben beinhalten die Organisation und Betreuung von Proben, Kommunikation zwischen Regieteam und Haus, die Abendspielleitung bei Repertoirevorstellungen sowie Soufflage bei kleineren Produktionen und die Mitwirkung bei Sonderprogrammen und Late Night Formaten.

Sie haben ein einschlägiges Studium und erste Erfahrungen im Theaterbetrieb (Assistenzen, Hospitanzen) absolviert, haben Interesse an unterschiedlichen Theaterformen und -ästhetiken, sind selbständig und belastbar und verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist sowie ausgeprägtes Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne, SR Solo mit einer angemessenen Vergütung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per Mail (nur pdf. und max. 5 MB) bitte bis 30.11.2017 an:

brigitte.ostermann@staatstheater-nuernberg.de

oder an:
Stiftung Staatstheater Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 2 - 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich insbesondere Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Staatstheater Nürnberg Service GmbH: Ausbildung zum Kauffrau/ -mann für Dialogmarketing

zum 01.09.2018

Die Staatstheater Nürnberg Service GmbH unterstützt die Stiftung Staatstheater Nürnberg in den Bereichen Ticketing, Vorderhausmanagement und Gastronomie und beschäftigt zurzeit über 120 Mitarbeiter in diesen Bereichen. Das Staatstheater Nürnberg ist eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen.

Für den Bereich Vertrieb suchen wir zum 01.09.2018 eine/n engagierte/n Auszubildende/n für den 3-jährigen Ausbildungsberuf

Kauffrau/ -mann für Dialogmarketing.

Dialogmarketing beinhaltet Werbemaßnahmen, die Kunden des Staatstheaters Nürnberg gezielt und persönlich zum Dialog und zur Kommunikation auffordern. Damit werden das Interesse an Theater, Kunst und Kultur geweckt und führt in der Regel zu einem Besuch von Theaterproduktionen und Veranstaltungen.

In einem Team von derzeit 17 Mitarbeiter*Innen kümmern Sie sich um die Anfragen von theaterinteressierten und potentiellen Besuchern und bearbeiten diese persönlich an unseren Theaterkassen, telefonisch über unsere Tickethotlines oder per E-Mail.

Sie arbeiten gerne aufgaben- und projektübergreifend Hand in Hand mit Ihren Kolleginnen und Kollegen. Sie sind flexibel, aufgeschlossen und kommunikativ, stehen gerne im Dialog mit Kunden und haben eine Affinität zu Kunst und Kultur. Der Umgang mit Telekommunikationsmitteln (E-Mail, Fax, Telefon) und PC ist Ihnen vertraut.

 

Während der Ausbildung zur/m Kauffrau/ -mann für Dialogmarketing liegt der Schwerpunkt bei der Konzipierung und Durchführung von Werbe- und Dialogmaßnahmen. Einsatzbereiche sind unter anderem:

: Betreuung unserer Support-Hotlines für das Staatstheater Nürnberg, die Internationale Orgelwoche und andere Veranstalter
: Beratung von Kundenanfragen im persönlichen Verkauf, per E-Mail, Fax und Telefon
: Auskunftsdienste zu Produktionen und Dienstleistungen des Staatstheater Nürnberg und anderen Veranstalter
: Telefon-Vertrieb
: Projektarbeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre, (Servicefachkraft zzgl. 1 Jahr)

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Phasen:
Die 1. Phase beinhaltet die 2-jährige Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing. Bei guter Gesamtleistung bieten wir ein Aufbaujahr mit dem Abschluss Kauffrau/-mann für Dialogmarketing an.

Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Mittlere Reife oder auch Abitur. Außerdem ist, aufgrund der im Theater üblichen Arbeitszeiten, ein Mindestalter von 18 Jahren zum Ausbildungsbeginn notwendig. Ihre persönlichen Stärken sollten Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Freude im Umgang mit Menschen beinhalten.

Die Ausbildungsinhalte erstrecken sich über Angebotserstellung im Dienstleistungsbereich, sowie Arbeitsorganisation, betriebliche Prozessorganisation, Mithilfe bei der Durchführung von Projekten und Kampagnen, Grundlagen in den Bereichen Informations- und Kommunikationssysteme. Außerdem beschäftigen Sie sich mit Kernprozessen in Call Centern (Kundenbetreuung/-gewinnung/-bindung), als auch mit kaufmännischer Steuerung und Kontrolle, sowie Qualitätssicherung der Auftragsdurchführung und Vertrieb, bzw. Marketing.

Und noch ein Hinweis zum Schluss – Ist der Ausbildungsplatz zukunftssicher?
Wenn Sie überlegen, dass die Dienstleistungsbranche eine der wenigen Branchen in Deutschland ist, die überproportional im Vergleich zu allen anderen wächst, können Sie davon ausgehen, dass Ihnen dieser Beruf auch in Zukunft sichere Möglichkeiten für eine Beschäftigung nach der Ausbildung bietet.
Die Ausbildung ist so angelegt, dass Sie später nicht nur in der Staatstheater Nürnberg Service GmbH arbeiten können, sondern die Möglichkeit haben, in sehr vielen anderen kundenorientierten Bereichen zu arbeiten.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie die Gesamtbetriebsleiterin der Staatstheater Nürnberg Service GmbH, Frau Ilona Bülow, unter der Telefonnummer 0911 59 757 23.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen vorrangig per email (nur pdf.Datei und max. 5 MB) an:

ilona.buelow@staatstheater.nuernberg.de

oder bei der:

Staatstheater Nürnberg Service GmbH
Ilona Bülow
Richard-Wagner-Platz 2 – 10
90443 Nürnberg

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

• Theatergastronomie: Servicekräfte auf 450,00 € Basis



Servicekräfte für Theatergastronomie auf 450,00 € Basis gesucht!

Die Staatstheater Nürnberg Service GmbH sucht ab sofort erfahrene und engagierte Barkeeper und Bedienungen für den Ausschank und Service in den Foyers des Staatstheaters Nürnberg.

Ihre Tätigkeit:
• Sicherstellen aller notwendigen Aufgaben im Bar- und Servicebereich
• Zubereitung und Servieren von Getränken aller Art
• Arbeitszeiten vorwiegend abends ab 18.00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen
•  Während der Spielzeit von Mitte September bis Ende Juli

Anforderungsprofil, Sie überzeugen uns durch:
• Idealerweise haben Sie schon Erfahrung in der Gastronomie
• Ihr Ziel, zusammen mit unserem Barteam unsere Gäste zu verwöhnen und zu begeistern
• Ihre Teamfähigkeit, Flexibilität und Kreativität und natürlich durch Ihre positive Ausstrahlung
• Bereitschaft zur Abend- und Wochenend- und Feiertagsarbeit!

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!
Senden Sie Ihre Bewerbung an: Sabrina Arbesmann
E-Mail: sabrina.arbesmann@staatstheater.nuernberg.de

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Musiktheater: Hospitanz in der Regie

für die laufende Spielzeit

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen.


Wir suchen für die laufende Spielzeit in der Sparte Oper des Staatstheaters Nürnberg:

Hospitantinnen und Hospitanten in der Regie

Wir bieten Ihnen eine interessante, berufsorientierende, nicht vergütete Hospitanz für einen Zeitraum von 6 Wochen im Bereich Regie der Oper des Staatstheaters Nürnberg in aufgeschlossenen jungen Teams.

Sie erhalten dabei interessante Einblicke hinter die Kulissen und Produktionsabläufe eines großen Mehr-Sparten-Theaters. Sie lernen ein großes Aufgabenspektrum der Inszenierungsarbeit kennen und unterstützen das Team in der täglichen Arbeit.

Ihre Aufgaben bestehen darin, Regiebuch zu führen, im Team mit den Kolleginnen und Kollegen in den Proben die Requisiten und die Probebühne einzurichten und szenische Abläufe zu unterstützen.

Wenn Sie theaterbegeistert, zuverlässig und mindestens 18 Jahre alt sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Voraussetzungen für alle Hospitanzen:

- Studium im Bereich Regie, Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft o. ä. (Idealerweise ist die Hospitanz ein studienbegleitendes Pflichtpraktikum). Wenn Sie die Hospitanz begleitend zu einer Ausbildung, schulischen Ausbildung oder einem Studium absolvieren, dann übersenden Sie uns bitte folgende Unterlagen:

- Bescheinigung der Schule bzw. eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

- Kopie der Schul-, Studien- und/oder Praktikumsordnung, aus der hervorgeht, dass es sich um ein verpflichtendes Praktikum handelt,

- Lebenslauf, aus dem alle bereits absolvierten Praktika und Hospitanzen sowie deren Grund (z.B. Pflichtpraktikum, Schülerpraktikum, freiwillige Hospitanz / Praktikum usw.) hervorgehen.

Wir weisen darauf hin, dass die Hospitanz im Rahmen des Mindestlohngesetzes nicht vergütet wird sowie keine Reisekosten erstattet werden können. Eine Hospitanz kann nur bei Erfüllung der Ausnahmeregelungen des Mindestlohngesetzes wie oben beschrieben aufgenommen werden.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) ausschließlich per E-Mail (nur pdf.Datei und max. 5 MB) an:
lutz.schwarz@staatstheater.nuernberg.de oder kai.wessler@staatstheater.nuernberg.de

oder an:

Staatstheater Nürnberg
Koord. Spielleiter
Lutz Schwarz oder Dramaturg Kai Wessler
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit

• Ausstattung: Hospitant/in in der Ausstattung



Stiftung Staatstheater Nürnberg Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 500 Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen.

Für das Staatstheater Nürnberg suchen wir

eine/n zuverlässige/n Hospitant/in in der Ausstattung

Wir bieten Ihnen eine interessante berufsorientierende Hospitanz für einen Zeitraum von 6 Wochen in der Ausstattungsabteilung des Staatstheaters Nürnberg in einem aufgeschlossenen jungen Team. Sie erhalten dabei interessante Einblicke hinter die Kulissen und Produktionsabläufe eines großen Mehr-Sparten-Theaters.

Wenn Sie theaterbegeistert und mindestens 18 Jahre alt sind freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Staatstheater Nürnberg
Technische Direktion
Franziska Pohlner
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

oder

per E-Mail (nur pdf.Datei und max. 5 MB): franziska.pohlner@staatstheater.nuernberg.de 

Das Staatstheater Nürnberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Frauenförderung ist Bestandteil unserer Personalarbeit.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit